Kirche in Deutschland

Bischof Georg Michael Wittmann auf dem Einschlag der neuen Biografie / Verlag Friedrich Pustet

Mutig, wahrheitstreu, gebetsstark: Warum Bischof Georg Michael Wittmann aktuell bleibt

Besprechung

8. März 2019

Von Julia Wächter

Bischof Georg Michael Wittmann (1760-1833) hat auch heute eine topaktuelle Botschaft 

Rosenmontagsumzug in Köln / MyBlueDay / Wikimedia (CC-BY-SA-4.0)

Die Kinder und die Alten und der Karneval

Blog

4. März 2019

Von Elisabeth Illig

Im Rheinland hat sie wieder begonnen, die sogenannte 5. Jahreszeit: Der Karneval. Die Jecken, wie man hier die feiernden Kostümierten nennt, sind auf der Straße, in den Brauhäusern und auf den vielen Veranstaltungen und Sitzungen in der Region.

Bischöfe und weitere Würdenträger aus aller Welt auf dem Petersplatz / Daniel Ibanez / CNA Deutsch

Analyse: Die deutschen Bischöfe und der Richtungsstreit der Kirche

Gastkommentar

17. Februar 2019

Von Dirk Weisbrod

Sind die von den Bischöfen Overbeck, Bätzing, Feige und vielen anderen vorgeschlagenen Heilmittel die richtigen? Kardinäle Müller und Woelki sind offensichtlich anderer Meinung

Auschwitz / Fr. Benjamin Holdren

Vor 80 Jahren starb in Auschwitz Pater Anizet Koplin, Beichtvater des späteren Pius XI.

Blog

9. Februar 2019

Von Hans Jakob Bürger

Am 13. Juni 1999 sprach Papst Johannes Paul II. in Warschau 108 Frauen und Männer selig, die in den Konzentrationslagern des 2. Weltkrieges als Zeugen des christlichen Glaubens gestorben sind. Unter diesen Seligen befanden sich fünf Kapuziner.

Erschöpft, doch ganz erfüllt von den ganzen Eindrücken. / Rudolf Gehrig / EWTN.TV

WJT-Blog: Mein Fazit zum Weltjugendtag in Panama

Blog

4. Februar 2019

Von Rudolf Gehrig

Vor etwa einer Woche ging in Panama der 34. Weltjugendtag zu Ende. Es war ein gigantisches Glaubensfest und ich persönlich komme total erfüllt zurück, obwohl:

Ausschnitt aus der Alexanderschlacht von Albrecht Altdorfer, entstanden um 1528. / Wikimedia (CC0)

Aufritt der Hilfstruppen. Ein Kommentar zum "Offenen Brief" an Kardinal Marx

Gastkommentar

3. Februar 2019

Von René Udwari

Kirchenfürsten aufgepasst: "Die Reformbewegung" sucht ihre Spitze.

Christus unter den Schriftgelehrten (um 1630), aus dem Umkreis von Jusepe de Ribera  / Kunsthistorisches Museum / Wikimedia (CC0)

Erneuerung der Kirche - aber wie?

Essay

3. Februar 2019

Von Thorsten Paprotny

Muss sich die Kirche "neu erfinden" oder neu finden? 

Georg Ratzinger ist der ehemalige Domkapellmeister der Regensburger Domspatzen / Ricardo Ciccone via Wikimedia (CC BY-SA 4.0)

Priesterlich im Dienst der Musik: Zum 95. Geburtstag von Georg Ratzinger

Geistliche Musik, der "Widerschein der Schönheit Gottes" (Benedikt XVI.), trägt die Herzen empor. 

Papst Franziskus begrüßt und segnet Kleriker am Herz-Jesu-Fest, 3. Juni 2016 zum Jubiläum der Priester.  / Martha Calderon / CNA Deutsch

Ausländische Priester in Deutschland – Vom Reichtum der Weltkirche

Blog

14. Januar 2019

Von Thorsten Paprotny

'Wer römisch-katholisch ist, der weiß: Wir alle gehören zur Familie Gottes – Deo gratias!'

Taufe Christi von Guido Reni, geschaffen um 1622 / Foto: Kunsthistorisches Museum Wien / Wikimedia (CC0

'Fest soll mein Taufbund immer stehn, zum Herrn will ich gehören…'

Gastkommentar

24. Dezember 2018

Von Thorsten Paprotny

Zur Frage einer 'DNA der Kirche' und der Furore um die Äußerungen von Bischof Wilmer 

Ausschnitt einer Ikone der Ersten Konzils von Nicäa / Wikimedia (Gemeinfrei)

Einspruch, Herr Bischof, im Namen der Mutter!

Gastkommentar

14. Dezember 2018

Von Paul Badde

Heiner Wilmer, der vielversprechende neue Bischof von Hildesheim, hat der Mutter Kirche nun bescheinigt, dass der Machtmissbrauch, wie er in den Missbrauchsfällen Minderjähriger zu Tage getreten sei, leider in ihrer DNA stecke.

Der Leib Christi: Ein Priester spendet die Kommunion im Petersdom am Fest der Heiligen Familie, 27. Dezember 2015. / CNA/Alexey Gotovskiy

Das Pflaster der guten Vorsätze und der Sinn eines Bischofs  

Gastkommentar

4. Dezember 2018

Von René Udwari

Ökumene ist wichtig und sinnvoll. Aber ist das Ansinnen eines Bischofs, der die grundsätzliche Interkommunion zwischen Katholiken und Protestanten fordert, letztlich zielführend, etwas für die Menschen Gutes?

Kardinal Gerhard Ludwig Müller / EWTN.TV / Paul Badde

"Ich werde nicht schweigen": Interview mit Kardinal Gerhard Ludwig Müller

Blog

29. November 2018

Von Paul Badde / EWTN.TV

Wiederholt und mit scharfen Worten ist Kardinal Gerhard Ludwig Müller für seine Aussagen zur Kirchenkrise in den vergangenen Tagen angegriffen worden, hat aber auch deutlichen Zuspruch erfahren. EWTN-Romkorrespondent Paul Badde hat den ehemaligen Präfekten der Glaubenskongregation interviewt.

In dieser Kneipe in Oxford haben C.S. Lewis, J.R.R. Tolkien und die "Inklings" über Gott, Literatur, den Glauben und die Welt diskutiert. Gottesdienst haben sie hier nicht gefeiert.  / Tom Murphy VII / Wikimedia (CC BY-SA 3.0)

Heute beim Bier: Ein "Kneipen-Gottesdienst" mit dem Bischof von Aachen

Blog

30. Oktober 2018

Von Hans Jakob Bürger

Werden "Kneipengottesdienste" die Menschen zum Glauben bekehren? Im Bistum Aachen probiert man es aus.

Papst Pius XII., portraitiert von Luis Fernández-Laguna  / Luis Fernández García / Wikimedia (CC BY-SA 3.0)

Pius XII. – Ein Papst für Deutschland, Europa und die Welt?

Blog

9. Oktober 2018

Von Hans Jakob Bürger

Vor 60 Jahren, am 9. Oktober 1958, starb Papst Pius XII. An diesem Freund der Deutschen haben sich seither viele abgearbeitet. 

"Notgottes / Vera Icon, um 1415 – Fragment eines Diptychons". Werk eines unbekannten Meisters, 1415, Wallraf-Richartz-Museum, Köln / Paul Badde / Vatican Magazin

Der Trost der Gottesfinsternis

Blog

29. September 2018

Von Paul Badde (Vatican Magazin)

"Wer mich sieht, sieht den Vater": Über die Entdeckung einer Offenbarung im Herzen Kölns

Manfred Lütz / Paul Badde / EWTN.TV

"Missglückte Studie": Manfred Lütz kritisiert Forschungsprojekt über Missbrauch

Gastkommentar

24. September 2018

Von Manfred Lütz (*)

"Wer über Verhältnisse in der katholischen Kirche wissenschaftlich arbeitet, muss besonders darauf achten, nur als wissenschaftliche Ergebnisse auszugeben, was sich mit Daten seriös belegen lässt. Das ist in der MHG-Studie leider spektakulär misslungen."

Teilnehmer des Marsches für das Leben in Berlin am 17. September 2016. /  EWTN.TV / Rudolf Gehrig

Warum ich immer noch keinen Bock auf den "Marsch fürs Leben" habe

Gastkommentar

18. September 2018

Von Rudolf Gehrig

Seit einigen Jahren fahre ich jährlich zum "Marsch fürs Leben" nach Berlin. Ja, die Zahl der Teilnehmer ist seit den letzten Jahren gestiegen und das ist auch gut so. Es ist wichtig, dass möglichst viele Menschen Gesicht zeigen und der Politik klarmachen, dass die schwächsten Glieder der Gesellschaft mehr Schutz brauchen. Und dennoch wird man das Gefühl nicht los, einen Kampf gegen Windmühlen zu führen.

Die Schule von Athen (Ausschnitt). Raffael schuf das in den Vatikanischen Museen zu besichtigende Fresko im Jahr 1509.  / Wikimedia (CC0)

Disputa del Sacramento? – Disputa della Cena?

Blog

28. Juni 2018

Von René Udwari

Abendmahl, heiliges Messopfer, Kommunion: Letztlich egal? Ein Beitrag zur Reihe "Disputa del Sacramento"

Ein Priester mit dem Leib Christi am Fest der Heiligen Familie im Petersdom am 27. Dezember 2015 / Alexey Gotovskiy / CNA Deutsch

Kommunionstreit: Diese Woche hat die Kirche verändert

Selten hat die Kirche eine solche Woche durchgemacht, wie die vergangene. Mit seinem Brief an die deutschen Bischöfe hat Erzbischof Luis Ladaria, der Präfekt der Glaubenskongregation, nicht nur die deutsche Kirche in Unruhe versetzt