Neueste Nachrichten: Päpstliche Akademie für das Leben

Katalin Karikó / screenshot / YouTube / European Patent Office

Papst ernennt Forscherin, die zu Corona-Impfstoff beitrug, zu Akademie für das Leben

13. Februar 2024

Von Tyler Arnold

Die in Ungarn geborene Biochemikerin Katalin Karikó erhielt den Nobelpreis für Medizin 2023 für ihre Arbeit zur Entwicklung der mRNA-Technologie.

Papst Franziskus mit Mitgliedern der Päpstlichen Akademie für das Leben / Vatican Media

Papst Franziskus empfängt Mitglieder der Päpstlichen Akademie für das Leben

„Die Frage, mit der Sie sich in dieser Generalversammlung befassen, ist von größter Bedeutung, nämlich die Frage, wie wir verstehen sollen, was das Besondere am Menschen ist.“

Erzbischof Vincenzo Paglia / screenshot / YouTube / La7 Attualità

Präsident der Päpstlichen Akademie für das Leben hält assistierten Suizid für „denkbar“

Er verstehe, „dass die gesetzliche Vermittlung unter den Bedingungen, in denen wir uns befinden, der größtmögliche Beitrag zum Gemeinwohl sein kann“.

Papst Franziskus mit Vertretern der Päpstlichen Akademie für das Leben am 20. Februar 2023 / Vatican Media

Papst Franziskus fordert Päpstliche Akademie auf, Ethik neuer Technologien zu studieren

21. Februar 2023

Von Courtney Mares

Papst Franziskus sagte der Päpstlichen Akademie für das Leben am Montag, sie stehe vor einer enormen Aufgabe, wenn sie die Ethik neu entstehender Technologien wie künstliche Intelligenz (KI) und menschliches Enhancement bewerte.

Erzbischof Vincenzo Paglia bei einem Termin im Presse-Saal des Heiligen Stuhls. / CNA/Daniel Ibanez

Hat Erzbischof Paglia Gelder für karitative Zwecke zur Renovierung seiner Wohnung benutzt?

Paglia sagte, er habe die Gelder zurückgezahlt, aber Quellen des Nachrichtenportals „The Pillar“ zufolge sei dies mit anderen Spendengeldern erfolgt.

Papst Franziskus im Flugzeug, 6. November 2022 / Alexey Gotovskiy / CNA

Papst Franziskus lobt Abtreibungsbefürworterin als Mitglied von päpstlicher Akademie

Der Papst sprach auch kurz über die Situation der Kirche in Deutschland.

Blick auf den Petersdom von der Päpstlichen Universität vom Heiligen Kreuz am 14. April 2016 / CNA Deutsch / Alexey Gotovskiy

CDU/CSU-Lebensschützerin kritisiert Ernennungen der Päpstlichen Akademie für das Leben

„Sollen im Diskurs nun Gründe gefunden werden, wann ‚ein bisschen Abtreibung‘ zulässig sein soll?“, fragte Susanne Wenzel, die Bundesvorsitzende der Christdemokraten für das Leben.

Dr. José María Simón Castellví / FIAMC

Katholischer Arzt kritisiert Ernennung von Abtreibungsbefürwortern zu Akademie für Leben

Ein bedeutender katholischer Arzt äußerte scharfe Kritik an der fortlaufenden Ernennung von "akademischen Abtreibungsbefürwortern, Befürwortern der Euthanasie bis zu einem gewissen Grad, oder Kritikern von Humanae Vitae".

Erzbischof Vincenzo Paglia / screenshot / YouTube / Pontifical Academy for Life

Päpstliche Akademie für das Leben verteidigt Berufung von Abtreibungsbefürworterin

20. Oktober 2022

Von Zelda Caldwell

Mariana Mazzucato hatte sich bei mehreren Gelegenheiten auf Twitter für ein "Recht" auf Abtreibung ausgesprochen, als das Abtreibungsurteil Roe v. Wade vom Obersten Gerichtshof der USA gekippt wurde.

Mariana Mazzucato / screenshot / YouTube / TED

Papst Franziskus beruft Abtreibungsbefürworterin in Päpstliche Akademie für das Leben

19. Oktober 2022

Von Zelda Caldwell

Er könne sich "keine Erklärung" für die Ernenung vorstellen, "die nicht schockierend und skandalös ist", sagte der Katholik und Professor für Rechtswissenschaften an der Princeton University, Robert P. George.

Monsignore Philippe Bordeyne / Päpstliches Theologisches Institut Johannes Paul II.

Kritiker von Humanae Vitae ist neues Mitglied der Päpstlichen Akademie für Leben

Unter den Neuernennungen für die Päpstliche Akademie für das Leben befindet sich auch Msgr. Philippe Bordeyne – ein Theologe, der die Enzyklika Humanae Vitae von Papst Paul VI. kritisiert hat.

Referenzbild / Simone van der Koelen / Unsplash

Kirche und Verhütungsmittel: Experten finden Fehler in Text der Päpstlichen Akademie

27. September 2022

Von Susanne Finner und David Ramos

Neun internationale Experten weisen in einem offenen Brief auf schwerwiegende Irrtümer hin, die in einem Buch der Päpstlichen Akademie für das Leben verbreitet wurden.

Erzbischof Vincenzo Paglia bei einer Pressekonferenz im Vatikan / Daniel Ibanez / CNA Deutsch

Päpstliche Akademie für das Leben verteidigt Äußerungen zu Abtreibungsgesetz

Paglia, der Präsident der Päpstlichen Akademie für das Leben, hatte das Gesetz, das die Abtreibung in Italien legalisiert, als "Säule unseres gesellschaftlichen Lebens" bezeichnet.

Monsignore Vincenzo Paglia, Präsident der Päpstlichen Akademie für das Leben / Daniel Ibáñez/ACI Prensa

Chef der Päpstlichen Akademie für das Leben verteidigt Legalisierung von Abtreibung

Der Präsident der Päpstlichen Akademie für das Leben, Erzbischof Vincenzo Paglia, hat das Gesetz, das die Abtreibung in Italien legalisiert, als "Säule des gesellschaftlichen Lebens" bezeichnet.

Verhütungsmittel / Shutterstock

Theologe der Päpstlichen Akademie für das Leben: Dissens von Lehre zu Verhütung möglich

23. August 2022

Von Hannah Brockhaus

"Humanae Vitae ist wie jede Enzyklika, einschließlich Veritatis Splendor, ein maßgebliches Dokument, das jedoch keinen Anspruch auf Unfehlbarkeit hat", sagte Maurizio Chiodi.

Blick auf den Vatikan / Foto: Daria Focht / Flickr / CC BY 2.0)

Empfängnisverhütung: Päpstliche Akademie für das Leben sorgt weiter für Diskussionen

Weder Papst Paul VI. noch Papst Johannes Paul II. hätten den Inhalt Humanae vitae zur Empfängnisverhütung als unfehlbar definiert.

Illustration / Nick Karvounis / Unsplash (CC0)

Wertschätzung des Alters und älterer Menschen

Vatikanisches Dokument in deutscher Sprache erschienen

Monsignore Vincenzo Paglia  / Daniel Ibáñez / CNA

Erzbischof Paglia: Katholische Politiker können Abtreibung weder schützen noch fördern

1. September 2020

Von AC Wimmer

Der Präsident der Päpstlichen Akademie für das Leben hat am Samstag erklärt, dass katholische Politiker keinerlei rechtlichen Schutz für eine Abtreibung fördern oder unterstützen sollten, und rief die Katholiken auf, das Evangelium des Lebens zu vertreten.

Monsignore Vincenzo Paglia  / Daniel Ibáñez / CNA

Päpstliche Akademie verteidigt Coronavirus-Dokument, in dem Gott nicht erwähnt wird

1. August 2020

Von AC Wimmer

Die Päpstliche Akademie für das Leben hat ihr jüngstes Dokument über die Coronavirus-Krise verteidigt, nachdem bemängelt wurde, dass darin Gott nicht erwähnt wird.

Blick auf den Petersdom  / CNA / Petrik Bohumil

Philosoph, der Abtreibung befürwortet, zur Päpstlichen Akademie für das Leben berufen

14. Juni 2017

Von AC Wimmer

Der britische Philosoph Nigel Biggar, ein Befürworter der Legalisierung von Abtreibung, ist einer der 45 neu ernannten Mitglieder der Päpstlichen Akademie für das Leben.