Neueste Nachrichten: USA

Zentralamerikanische Universität in Nicaragua / Jesuitas Centroamérica

US-Außenministerium verhängt Visa-Restriktionen gegen nicaraguanische Beamte

22. August 2023

Von Daniel Payne

Das US-Außenministerium erklärte, man ergreife „zusätzliche Maßnahmen“ gegen „die unerbittlichen Angriffe auf die bürgerlichen Freiheiten“ durch den Diktator Daniel Ortega.

Robert F. Kennedy Jr. / shutterstock

Kennedy und die Abtreibungsdebatte: Wo steht er wirklich?

15. August 2023

Von Peter Pinedo

Robert F. Kennedy Jr., Kandidat der Demokratischen Partei für die US-Präsidentschaft, hat am Wochenende eine Kehrtwende in der Abtreibungsfrage vollzogen: Nachdem er zunächst erklärt hatte, er werde ein nationales Abtreibungsverbot nach drei Monaten unterstützen, schien er diese Position später wieder zu revidieren.      

Bischof Michael Burbidge / screenshot / YouTube / Catholic Diocese of Arlington

"Wir haben viel zu feiern": US-Bischof zum Jahrestag der Aufhebung des Abtreibungsurteils

7. Juni 2023

Von Tina Dennelly

"Durch die Gnade Gottes ist die fast 50-jährige Herrschaft der Abtreibung auf Bestellung auf nationaler Ebene beendet worden", erinnerte Bischof Michael Burbidge.  

Das Weiße Haus in Washington, District of Columbia (USA) / Rene DeAnda / Unsplash (CC0)

Washington verurteilt jüngste Übergriffe von Nicaragua gegen die Kirche

3. Juni 2023

Von Peter Pinedo

"Das alles ist inakzeptabel. Wir verurteilen diese Handlungen."

Oberster Gerichtshof der Vereinigten Staaten / Ian Hutchinson / Unsplash

Oberster Gerichtshof gewährt bis auf Weiteres uneingeschränkten Zugang zu Abtreibungspille

23. April 2023

Von Tyler Arnold

Präsident Joe Biden lobte die Entscheidung des Obersten Gerichtshofs.

Historische Entscheidung: Außenminister John Kerry hat noch sechs Tage Zeit, um dem Kongress im Kapitol eine Rückmeldung zu geben. / O.J. via Wikimedia (Gemeinfrei)

US-Senat treibt Gesetzentwurf zur Festschreibung der gleichgeschlechtlichen "Ehe" voran

17. November 2022

Von Jonah McKeown

Es handelt sich noch nicht um eine endgültige Abstimmung über den Gesetzentwurf, doch ist das Abstimmungsergebnis ein deutliches Anzeichen dafür, dass er in Kürze endgültig angenommen wird.

Blick auf New York / Rhododendrites / Wikimedia Commons (CC BY-SA 4.0)

Richterin in New York bereitet Boden für Anerkennung von Mehr-Personen-Beziehungen

Tony Perkins, Präsident des Family Research Council, warnte, dass die Richterin "in ihrer Entscheidung vom September im Wesentlichen New Yorks Segen für polyamore Verbindungen gegeben hat".

Der Oberste Gerichtshof der USA / Steve Heap/Shutterstock

Oberster Gerichtshof in den USA: Verfassung kennt kein "Recht auf Abtreibung"

Mit dem Urteil im Fall Dobbs v. Jackson Women's Health Organization können die einzelnen Bundesstaaten nun selbst Regelungen zur Abtreibungsfrage treffen.

Lebensschutz-Zentrum in Hollywood, Florida, beschmiert mit Graffitis von Abtreibungsaktivisten / Dr. Grazie Pozo Christie

Nach Angriffen auf pro-life-Einrichtungen: US-Bischöfe fordern Politiker zum Handeln auf

"Vor allem muss jeder von uns den Weg des Friedens wählen und sein Herz für die Liebe öffnen, die Gott zu seinen Kindern hat", betonten die Bischöfe.

Anchorage, Alaska / Shutterstock

Angriffe auf pro-life-Einrichtungen in den USA lassen nicht ab

Berichte über neue Fälle kommen aus Alaska und Washington.

Angriff auf pro-life-Einrichtung im Bundesstaat North Carolina / Mountain Area Pregnancy Services

Zwei weitere Pro-Life-Einrichtungen in den USA angegriffen

Beobachter erwarten, das Abtreibungsurteil "Roe v. Wade" von 1973 werde noch im Juni vom Obersten Gerichtshof gekippt.

"An die Frau, die meint, Abtreibung sei ihre einzige Wahl: Ist es nicht." - Plakat einer Teilnehmerin beim 45. Marsch fürs Leben in Washington am 18. Januar 2019 / Jonah McKeown / CNA Deutsch

Weitere Angriffe auf Kirchen, Lebensrechtler in den USA

Die kriminellen Handlungen stehen in Verbindung mit einer möglichen Entscheidung des Obersten Gerichtshofs, ein seit 49 Jahren bestehendes "Recht auf Aufhebung" zu kippen.

Joe Biden / drop of light/shutterstock

US-Präsident Biden wörtlich: Bei Schwangerschaftsabbruch wird "Kind" abgetrieben

"Herr Präsident, bitte erinnern Sie uns noch einmal daran, wie Ihre Unterstützung für die Abtreibung mit Ihrem katholischen Glauben vereinbar ist?", kommentierte Erzbischof Alexander Sample.

Oberster Gerichtshof in den USA / Unsplash / Joshua Woods

Berichte: Höchstes US-Gericht will "Recht auf Abtreibung" nach 49 Jahren kippen

Am Montagabend (Ortszeit) zitierte die gewöhnlich gut informierte Nachrichtenseite Politico aus einem Entwurf der Urteilsbegründung.

Leere Kirchenbänke (Referenzbild) / Debby Hudson / Unsplash (CC0)

Kirchenbesuch in den USA nimmt trotz Aufhebung von Corona-Einschränkungen nicht weiter zu

Bis September 2021 stieg der Anteil von Gottesdienstbesuchern an der Bevölkerung auf 26%, stagniert seither aber bei 27%.

Polizeiabsperrung (Illustration) / David von Diemar / Unsplash (CC0)

Geiselnahme in texanischer Synagoge: Gebet und Hilfe vom Bischof und örtlicher Pfarrei

16. Januar 2022

Von Alejandro Bermudez

Bischof Michael Olson von Fort Worth, Texas, hat zum Gebet für die Betroffenen aufgerufen und örtlichen Katholiken für ihren Einsatz gedankt, nachdem am Samstag in einer Synagoge im nahe gelegenen Colleyville eine Geiselnahme verübt wurde.

Das Weiße Haus in Washington, District of Columbia (USA) / Rene DeAnda / Unsplash (CC0)

Ökumenischer Patriarch und US-Präsident sprechen über Religionsfreiheit

27. Oktober 2021

Von Christine Rousselle

Der Ökumenische Patriarch Bartholomaios I. diskutierte am Montag in Washington, D.C., mit führenden Politikern der USA über Religionsfreiheit und Klimawandel und kündigte eine interreligiöse Initiative zur Förderung von Impfungen gegen COVID-19 an.

Wahllokal in den USA / CNA

Großteil der Deutschen hält politische Zustände wie in den USA für unwahrscheinlich

Zu diesem Ergebnis kommt eine repräsentative Umfrage des in Erfurt ansässigen Meinungsforschungsinstituts "INSA Consulere".

Amy Coney Barrett / Rachel Malehorn/wikimedia CC BY SA 3.0

Amy Coney Barrett bestätigt und vereidigt

27. Oktober 2020

Von AC Wimmer

Eine Frau und praktizierende Katholikin ist die neue Richterin am Obersten Gerichtshof der Vereinigten Staaten von Amerika: Nach der Zustimmung des US-Senats ist Amy Coney Barrett im Weißen Haus in ihrem neuen Amt vereidigt worden.

Türkische Soldaten / M.Moira/Shutterstock

Aufruf: USA soll Sanktionen gegen Türkei wegen Christenverfolgung verhängen

Christliche Menschenrechtsaktivisten haben die Trump-Regierung aufgefordert, Sanktionen gegen die Türkei in Reaktion auf deren Vorgehen im Aserbaidschan-Armenien-Konflikt zu verhängen, und davor gewarnt, dass das türkische Vorgehen von "Feindseligkeit" gegenüber Christen getrieben sei.