Paul Badde

Das letzte Abendmahl von Jacopo Bassano, entstanden um 1546. / Wikimedia (CC0)

"Haben sie Euch auch zum Sakrament der Beichte eingeladen?"

Blog

28. Juni 2018

Von Paul Badde

Disputa: Paul Badde antwortet auf Jörg Bremer

Disput über das Heilige Sakrament (Ausschnitt): Raffaels Fresco entstand um 1510. 

 / Wikimedia / Vatikanische Musee (digital bearbeitet) (CC0)

"Disputa del Sacramento": Eine Einladung zur Debatte

Blog

26. Juni 2018

Von CNA Deutsch

Aus aktuellem Anlass richtet CNA Deutsch eine Plattform mit dem Titel Disputa del Sacramento ein. 

Paul Badde / EWTN / privat

Die horizontale Kirchenspaltung

Ein Beitrag von Paul Badde

Franco di Lorenzo / EWTN / Screenshot

"Lazarus, reloaded": Ein Abschied und ein Wunder

Am 27. April verstarb Franco di Lorenzo im Alter von 78 Jahren. Bei der Seligsprechung von Pater Domenico da Cese, dem Wiederentdecker des Heiligen Schweißtuchs Christi in Manoppello, könnte die Leidensgeschichte des Verstorbenen noch eine ganz besondere Rolle spielen.

Manfred Lütz / Paul Badde / EWTN

Aufklärung der knusprigsten Art

Der Titel ist leicht irreführend, aber weist doch auf eine der größten Schweinereien der Weltgeschichte hin, schreibt Paul Badde.

Die Abtei Dormitio / EWTN / Paul Badde

Bernhard Maria Alter OSB, 7. Abt der "Dormitio Mariae Virginis" auf dem Zionsberg

Blog

4. April 2018

Von Paul Badde / EWTN.TV

Die Abteikirche der Entschlafung Mariens bildet mit ihrem markanten Profil die Krone des Zionsberges in Jerusalem und ist einer der prominentesten Orte der Christenheit überhaupt.

Cesar Willy de Vroe  / Leonardo Iemma / Mit freundlicher Genehmigung

Requiem für einen "Penner Gottes"

Blog

11. Januar 2018

Von Paul Badde

Wie Hiob habe Mijnheer Cesar Willy de Vroe aus Brüssel gelitten und "alles verloren: die Familie, jede Habe, jedes Haus, am Ende auch die Gesundheit, alles", sagte Monsignore Dirk Smets am 11. Januar über seinen flämischen Landsmann, bevor er den "Penner Gottes" (Barbone di Dio), wie Cesar sich selber nannte, in die heilige Erde des Campo Santo Teutonico versenkte.

Nackt genug, um Gerüchte hochkochen zu lassen: Die vieldiskutierte Krippenfigur beim Abtransport vom Petersplatz
 / Paul Badde / EWTN

Abschied und Adieu vom Petersplatz

Blog

9. Januar 2018

Von Paul Badde

In diesem Kirchenjahr funkelte der Christbaum auf dem Petersplatz so hell und schön wie vielleicht noch nie zuvor. Einen Skandal wollten aber manche darin sehen...

Erzbischof Georg Gänswein ist Präfekt des Päpstlichen Hauses – und langjähriger Sekretär von Benedikt. / CNA / EWTN

Erzbischof Gänswein über "Benedikt XVI. – Seine Papstjahre aus nächster Nähe"

Aus nächster Nähe hat über Papst Benedikt XVI. der bekannte EWTN-Romkorrespondent, Historiker und Autor Paul Badde geschrieben. Besprechen kann dieses Buch wohl niemand besser als der Mann, der Benedikt besser kennen dürfte als jeder andere: 

Die Augen der Jungfrau von Guadalupe vom 12. Dezember 1531 / EWTN / Paul Badde

Das Credo – und was es mir bedeutet

Blog

12. Dezember 2017

Von Paul Badde

"Unser Credo – und zwar das große nizäno-konstantinopolitanische wie das kleine apostolische Glaubensbekenntnis der katholischen Kirche – ist der wohl anspruchsvollste Text der Welt." 

Historische Fotografie aus dem Ersten Weltkrieg / Pixabay / bmewett

Im Westen was Neues

Blog

20. Oktober 2017

Von Paul Badde / Die Tagespost

"Ich glaube, wir sind verloren", heißt der zentrale Satz im Credo vieler "verlorener Generationen" des letzten Jahrhunderts, seit Erich Maria Remarque diesen Satz dem Soldaten Paul Bäumer zehn Jahre nach dem I. Weltkrieg in den Mund legte, bevor auch er hingerafft wurde.

Sylke Tempel im Jahr 2010 / Wikimedia / Stephan Röhl (Heinrich Böll Stiftung) CC BY-SA 2.0

Paul Badde über die "Mutter aller Grundrechte" – zum Tode Sylke Tempels

Blog

10. Oktober 2017

Von Paul Badde

Selten hat mich eine Nachricht so schockiert wie jene, dass Sylke Tempel letzte Woche in Berlin in dem Hurrikan "Xavier" von einem Baum erschlagen wurde, als sie in dem Sturm aus dem Auto ausstieg, um zu sehen, ob es noch ein Durchkommen gab durch die Schäden, die das Unwetter vor ihr in einer Schneise durch die Hauptstadt schlug.   

Der heilige Benno von Meißen / EWTN.TV / Paul Badde

"Ein Schatz nicht von Gold": Paul Badde über die Heiligen

"Den heiligen Benno aus Meißen müssen wir uns danach vielleicht als eine Art Kardinal Meisner des Mittelalters vorstellen".

Aus der Berliner Gemäldegalerie: Kreuztragung (Detail) von Brueghel dem Jüngeren, aus dem Jahr 1606 / Wikimedia (Gemeinfrei)

Das Kreuz als Schnittmenge

Auf einer Reise nach Berlin am letzten Wochenende wollte ich mit meiner Kamera die "Gemäldegalerie" wieder einmal anschauen, die ich zuletzt vor Jahrzehnten besucht hatte.

Papst Franziskus mit Bundeskanzlerin Angela Merkal am 17. Juni 2017 / CNA / L'Osservatore Romano

Tag der Deutschen Einheit. Eine kleine Erinnerung

Kommentar

17. Juni 2017

Von Paul Badde

Am Samstag, dem 17. Juni 2017, kehrte "la Merkel", wie die Kanzlerin in Italien fast andächtig heißt, nach ihrer Audienz bei Papst Franz  noch einmal zurück in den Campo Santo  Teutonico, wo sie am Tag zuvor vom Tod ihres Vorgängers und Wegbereiters erfahren hatte.

Blick auf das Antlitz Gottes: Kardinal Tagle in Manoppello  / EWTN.TV / Paul Badde

Kardinal Tagle vor dem Jüngsten Gericht: Anmerkungen zu einem pfingstlichen Amateurvideo

Blog

3. Juni 2017

Von Paul Badde

Seit dem Besuch Papst Benedikt XVI. am 1. September 2006 in Manoppello haben zahllose Kardinäle aus aller Welt das Schweißtuch Christi mit dem "wahren Bild" Gottes dort aufgesucht.

Der Bildteppich mit dem Antlitz Christi (Ausschnitt) / EWTN.TV/Paul Badde

Die schwarze Veronica

Kommentar

19. Mai 2017

Von Paul Badde

Eine Filmszene für den nächsten Indiana Jones-Film könnte kaum spannender sein. Freunde hatten organisiert, dass wir in einem geheimen Depot der Kunstschätze Dresdens zugegen sein durften, als dort die weltberühmten Brüsseler Bildteppiche des 16. Jahrhunderts aus dem Fundus auf ihren konservatorischen Zustand überprüft wurden.