Neueste Nachrichten: Bischof Michael Gerber

Bischof Michael Gerber / screenshot / YouTube / Bistum Fulda

Bischof Gerber: „Einsatz für Demokratie und Freiheit“ erfordert „manchen Verzicht“

Christen könnten „nicht schweigen oder relativierend beschwichtigen“, führte Gerber aus.

Bischof Michael Gerber von Fulda bei der Herbst-Vollversammlung der deutschen Bischofskonferenz in Wiesbaden am 26. September 2023 / Martin Rothweiler / EWTN

Bischof Gerber vor Rotary Club Fulda: Kirche hat drei Alternativen für die Zukunft

6. Februar 2024

Von Alexander Folz

Die Kirche habe drei Alternativen: Resignation, Rückzug oder dynamischer Aufbruch, erklärte Bischof Michael Gerber am Sonntag bei einem „Intercity-Meeting” des Rotary Clubs Fulda.

Bischof Michael Gerber spricht bei EKD-Synode am 12. November 2023 / Deutsche Bischofskonferenz / Matthias Kopp

Bei Lebensrecht „weiterhin um gemeinsame Positionen ringen“: Bischof Gerber bei EKD-Synode

„Als Kirchen sind wir gemeinsam gefordert, Menschen in Krisensituationen zu begleiten und zu stärken.“

Pressegespräch bei der Vollversammlung der deutschen Bischöfe zum Thema „Missbrauch geistlicher Autorität – Zum  Umgang mit Geistlichem Missbrauch" am 26.September 2023 in Wiesbaden. / Martin Rothweiler / EWTN

Was ist eigentlich "Geistlicher Missbrauch"?

26. September 2023

Von CNA Deutsch Nachrichtenredaktion

Bischof Michael Gerber erklärte im Interview mit EWTN.TV den Begriff "geistlicher Missbrauch".                       

Bischof Michael Gerber von Fulda bei der Herbst-Vollversammlung der deutschen Bischofskonferenz in Wiesbaden am 26. September 2023 / Martin Rothweiler / EWTN

Bischof Gerber ist neuer stellvertretender Vorsitzender der Deutschen Bischofskonferenz

26. September 2023

Von CNA Deutsch Nachrichtenredaktion

Beim Synodalen Weg stimmte Gerber generell mit der großen Mehrheit der Befürworter von Veränderungen.

Bischof Michael Gerber / screenshot / YouTube / Bistum Fulda

„Zuversichtlich“, dass Finanzierung gelingt: Bischof Gerber zum Synodalen Ausschuss

„Ich bin zuversichtlich, dass uns eine Finanzierung des jetzt anstehenden Synodalen Ausschusses mit der großen Zahl der dazu bereiten Bischöfe bzw. Diözesen gelingt!“

Bischof Michael Gerber / screenshot / YouTube / Bistum Fulda

Kirche musst „zu ihrer Geschichte“ stehen, um zukunftsfähig zu sein: Bischof Gerber

Die Geschichte des Volkes Gottes werde auch von unheiligen Erfahrungen begleitet, sagte der Bischof von Fulda.

Bischof Michael Gerber / screenshot / YouTube / Bistum Fulda

Bischof Gerber: Blutfreitag in Weingarten ist Musik, welche die Seele anrührt

Zum Blutfreitag in Weingarten, der stets mit einer großen und berühmten Reiterprozession verbunden ist, hat in diesem Jahr Bischof Michael Gerber von Fulda die Festpredigt gehalten.

Bischof Michael Gerber / screenshot / YouTube / Bistum Fulda

Bischof Gerber spricht mit Papst Franziskus über Synodalen Weg

Gerber betonte, er engagiere sich für die Kernanliegen der von Papst Franziskus einberufenen mehrjährigen Weltsynode zur Synodalität, die noch bis Herbst 2024 andauern soll.

Bischof Michael Gerber / screenshot / YouTube / Bistum Fulda

Bischof Gerber fordert „Auseinandersetzung mit der kirchlichen Lehre und Überlieferung“

Als Bewährungsprobe sieht der Bischof von Fulda die fünfte und letzte Synodalversammlung des deutschen Synodalen Wegs.

Bischof Heinz-Josef Algermissen / Bistum Fulda

Emeritierter Bischof Algermissen wird 80

Sein unmittelbarer Nachfolger als Bischof von Fulda, Michael Gerber, würdigte ihn als einen „Seelsorger und Hirten mit Leidenschaft und Sachverstand“.

Bischof Michael Gerber / Bistum Fulda

Fuldaer Bischof: „Keine Neutralität“ bei Verletzung von Menschenrechten

Man werde im Bistum Fulda „in den kommenden Jahren sehr vieles loslassen müssen, was uns lieb wurde“, so Bischof Gerber zum Jahreswechsel.

Bischof Michael Gerber / Bistum Fulda

Bischof Gerber: Neuordnung der Priesterausbildung in Deutschland ist „ein Prozess“

Derzeit würden „wesentliche Koordinaten der Zusammenarbeit von mehreren Bistümern an einem gemeinsamen Ausbildungsstandort festgelegt“.

Boris Rhein / screenshot / YouTube / hessenschau

Bischöfe von Fulda und Limburg gratulieren neuem hessischen Ministerpräsidenten

Boris Rhein (CDU) wurde am Dienstag zum Nachfolger von Volker Bouffier gewählt.

Priester (Referenzbild) / Senlay via Pixabay

Reduzierung von Priesterausbildung auf drei Standorte "mittelfristig nicht erreicht"

Die deutsche Bischofskonferenz meldete "eine Konzentration der Ausbildung von 19 auf zehn Standorte als Zwischenergebnis".

Bischof Michal Gerber / Bistum Fulda

Bischof Gerber: Zehn statt nur drei Standorte der Priesterausbildung

Anders als bisher geplant wird es bis auf weiteres insgesamt rund zehn Standorte der Priesterausbildung geben. 

Weihbischof Matthäus Karrer, Bischof Peter Kohlgraf, Bischof Michael Gerber und DBK-Pressesprecher Matthias Kopp am 8. März 2022 bei der Frühjahrs-Vollversammlung in Vierzehnheiligen / screenshot / YouTube / Deutsche Bischofskonferenz

"In der Seelsorge schlägt das Herz der Kirche": Deutsche Bischöfe veröffentlichen Dokument

Eine Arbeitsgruppe "sollte die theologischen Grundlagen von Seelsorge deutlich machen und pastorale Standards für Seelsorgerinnen und Seelsorger erarbeiten".

Bischof Michael Gerber / Bistum Fulda

Bischof Michael Gerber ruft zu Wertschätzung und Freundlichkeit mit "Fratelli Tutti" auf

Die Aggressivität habe in Deutschland spürbar zugenommen, so der Fuldaer Hirte.

Justitia (Illustration) / Unsplash (CC0)

12 Monate auf Bewährung wegen Kinderpornografie für Priester im Bistum Fulda

6. August 2020

Von Rudolf Gehrig

Das Amtsgericht Gelnhausen hat am Dienstag einen Priester des Bistums Fulda wegen des Besitzes kinderpornografischer Bilder zu einem Jahr Freiheitsstrafe auf Bewährung verurteilt. Nach einem Bericht der KNA hatte der 52-Jährige 2.100 kinder- und jugendpornografische Bilder auf mehreren Computern gespeichert. 

Priesterweihe  / Daniel Ibáñez / CNA

Zentralisierte Priesterausbildung in Deutschland? Vorstoß löst Kritik aus

25. Juni 2020

Von Rudolf Gehrig

Nur noch drei zentrale Priesterseminare für alle 27 Bistümer in Deutschland - so zumindest lautet der Vorschlag einer Arbeitsgruppe der deutschen Bischofskonferenz (DBK). Dieser Entwurf wurde nun vom Ständigen Rat der DBK "als Grundlage für weitere Diskussionen und Überlegungen entgegengenommen".