Neueste Nachrichten: Erzbistum Köln

Kardinal Rainer Maria Woelki / Deutsche Bischofskonferenz / Marko Orlovic

Kardinal Woelki fordert bei Messe für Heimatvertriebene „offene Herzen, offene Grenzen“

„Es ist gut, dass Sie so zusammenstehen und im Glauben eine Kraftquelle haben“, sagte Woelki an die Heimatvertriebenen und ihre Nachkommen gewandt.

Kardinal Rainer Maria Woelki / screenshot / EWTN | Katholisches Fernsehen weltweit

Kölner Anwalt Brennecke: Berichterstattung über Kardinal Woelki „grenzt an Verleumdung“

Brennecke vertritt Woelki bzw. die Erzdiözese Köln seit mehreren Jahren in Prozessen gegen derartige Berichterstattung.

Kardinal Rainer Maria Woelki / screenshot / YouTube / DOMRADIO

Woelki würde neuer Haltung der Weltkirche zu Segen für Homosexuelle „natürlich folgen“

Die Glaubenskongregation hatte im Jahr 2021 ausführlich begründet, warum die Kirche keine Vollmacht hat, homosexuelle Verbindungen zu segnen.

Kölner Dom / screenshot / YouTube / Drone Snap

„Was Gott segnen kann, das überlassen wir am besten Gott selbst“: Kölner Pfarrer legt nach

„In der Geschichte der Kirche war vieles verboten, was die Gläubigen sich irgendwann nicht mehr haben verbieten lassen.“

Tobias Schwaderlapp / screenshot / EWTN

„Das war cool“: Kölner Jugendseelsorger zieht Zwischenbilanz bei WJT in Lissabon

„Das Ankommen in den Gastfamilien ist immer wieder überraschend und auch dieses Mal war es besonders“, sagte Pfarrer Tobias Schwaderlapp.

Birgit Mock / Synodaler Weg / Maximilian von Lachner

ZdK kritisiert Woelki für Abmahnung nach Segnungsfeier für „alle sich liebenden Paare“

Die Abmahnung von Pfarrer Herbert Ullmann, der wohl eine Anzeige an den Vatikan vorausgegangen war, sei „mehr als unverständlich“, sagte Birgit Mock, Vize-Präsidentin des ZdK.

Monsignore Guido Assmann / Jennifer Rumbach / Dombauhütte Köln

Kölner Generalvikar: Kirchensteuer ist „höchst solidarisch“ und „sehr gerecht“

„Ich finde, die Kirchensteuer ist ein hoch solidarisches und gerechtes System ohne Gleichmacherei“, erläuterte der Generalvikar.

Der Kölner Erzbischof: Kardinal Rainer Maria Woelki. / EWTN.TV

Ermittlungen gegen Kardinal Woelki: Durchsuchungen im Erzbistum Köln

Das Erzbistum Köln hat bestätigt, dass rund 30 Polizeibeamte und vier Staatsanwälte am heutigen Dienstag mehrere Räumlichkeiten der Diözese durchsucht haben. 

Kölner Hochschule für Katholische Theologie / screenshot / DOMRADIO.DE

Kölner Diözesanrat fordert Ende für KHKT

Die KHKT sei „nach wie vor wissenschaftlich angesichts der bestens aufgestellten Bildungslandschaft im Bereich der Katholischen Theologie im Erzbistum Köln komplett überflüssig“.

Weihbischof Dominikus Schwaderlapp / screenshot / YouTube / DOMRADIO

Weihbischof Schwaderlapp feiert 30-jähriges Priesterjubiläum

Angesprochen auf den Höhepunkt seines priesterlichen Lebens sagte Schwaderlapp, ihn fasziniere, „dass Gott mit dem Wenigen, was man gibt, doch auch was machen kann.“

Erzbischof Stefan Heße / screenshot / YouTube / Erzbistum Hamburg

Erzbischof Heße für „Alternativen“ zum Zölibat, bringt „Priester mit Zivilberuf“ ins Spiel

„Die alten Systeme, das Priesterseminar, wo alle hingegangen sind, sind, glaube ich, nicht mehr die Wege, die man beschreiten kann.“

Bischof Helmut Dieser / Synodaler Weg / Maximilian von Lachner

Bischof Dieser greift Benedikt XVI. wegen Aufarbeitung von Missbrauch an

Insgesamt wünschte sich Dieser eine größere Rolle für den Staat, um Missbrauch aufzuarbeiten.

Kragen eines Bischofs (Symbolbild) / Draceane / Wikimedia Commons (CC BY-SA 4.0)

Bistümer in NRW starten Forschungsprojekt zur Wirkung von Prävention sexualisierter Gewalt

Man werde sich auf den Zeitraum vom Jahr 2010 an konzentrieren. Bis Juli 2024 sei mit Ergebnissen zu rechnen.

Bischof Georg Bätzing / screenshot / YouTube / Evangelischer Medienverband Deutschland

Bischof Bätzing kritisiert Aufarbeitung von Missbrauch im Erzbistum Köln

Von einem Wandel der Kultur sei „in Köln weit und breit nichts zu spüren“.

Kölner Dom / dronepicr / Wikimedia Commons (CC BY 2.0)

Kölner Diözesanpastoralrat votiert für Einführung von Wortgottesdiensten am Sonntag

Kardinal Rainer Maria Woelki, der Erzbischof von Köln, habe dies bereits im April 2022 angeregt, teilte die Erzdiözese am Samstag mit.

Kölner Hochschule für Katholische Theologie / screenshot / DOMRADIO.DE

Kölner Hochschule für Katholische Theologie legt Geschäftsplan vor

In den vergangenen Jahren war die Hochschule immer wieder wegen eines fehlenden Konzepts zur Finanzierung in die Kritik geraten.

Störungsmeldung auf der Internetseite der Erzdiözese Köln / screenshot

Internetseite der Erzdiözese Köln könnte bis zu zwei Wochen ausfallen

In einer kurzen Notiz auf der Startseite der Internetpräsenz der Erzdiözese heißt es lediglich: „Ursache für diese Störung ist ein Ausfall bei einem IT-Dienstleister.“

Weihbischof Ansgar Puff / Raimond Spekking / Wikimedia Commons (CC BY-SA 4.0)

Kölner Weihbischof Puff stellt möglichen Kommunionempfang nach Kirchenaustritt in den Raum

„Ist es richtig, sie auch nicht mehr zu uns an unseren Tisch einzuladen? Haben die denn ihren Glauben verloren? Meistens doch nicht.“

Außenbeleuchtung des Kölner Doms / Thomas Wolf / Wikimedia Commons (CC BY-SA 3.0 DE)

Kölner Dombaumeister: „Viele haben den erleuchteten Dom zu Recht vermisst“

Wie andere Kirchen und Gebäude wurde auch der Kölner Dom wegen der mit dem Ukraine-Krieg begründete Energieeinsparverordnung über Nacht nicht beleuchtet.

Kardinal Rainer Maria Woelki bei der Chrisammesse am 3. April 2023 / Erzbistum Köln / Tomasetti

Kardinal Woelki: „Kein Mensch hat ein Recht auf das Priestersein“, alles ist Gnade

Entscheidend für die Priester sei, so Woelki in seiner Predigt, das „Bleiben in Christus“, ohne das es „keine einzige priesterliche Tat“ geben könne.