Neueste Nachrichten: Israel

Detonationen in der Umgebung der Pfarrei „Heilige Familie“ in Gaza-Stadt / Kirche in Not

„Wir leben unter extremer Anspannung“: Ordensfrau in Gaza-Stadt

Nachdem die Hamas am 7. Oktober einen Angriff auf in Israel lebende Zivilisten gestartet hatte, herrscht Krieg im Heiligen Land. Dabei kommt es auch weiterhin immer wieder zu zivilen Opfern.

Menschen, die in der Pfarrei „Heilige Familie“ in Gaza-Stadt Zuflucht gesucht haben / Pfarrei Heilige Familie Gaza

Tote und Verletzte bei Beschuss von Kirchengelände in Gaza-Stadt

18. Dezember 2023

Von Kirche in Not

Zwei Frauen wurden tödlich verletzt, als sie sich in einem Pfarreigebäude in Sicherheit bringen wollten.

Die Muttergottes im Blick: Papst Franziskus erfleht zum Hochfest Mariä Empfängnis den Frieden in der Welt bei seinem traditionellen Besuch der Mariensäule in Rom am 8. Dezember 2023. / Daniel Ibáñez / CNA Deutsch

Diplomatie zwischen Kreuz und Krieg: Papst Franziskus und das Ringen um Frieden in Nahost

15. Dezember 2023

Von Rudolf Gehrig

Seitdem die islamistische Terrororganisation Hamas am 7. Oktober 2023 Israel angegriffen und mehr als 1.400 Menschen getötet hat, steht nicht nur die diplomatische Haltung des Heiligen Stuhls zum aktuellen Krieg in der Kritik. Einzelne Aussagen von Papst Franziskus sorgten für empörte Reaktionen.     

Abt Nikodemus Schnabel OSB / screenshot / EWTN

Jerusalem-Abt Nikodemus Schnabel: „Ich bin weder pro Israel, noch bin ich pro Palästina“

„Ich wünsche mir, dass auf beiden Seiten die besonnenen Kräfte ans Ruder kommen“, so der Benediktiner.

Papst Franziskus / Vatican Media

Papst Franziskus will Familien israelischer Geiseln treffen, aber auch Palästinenser

20. November 2023

Von Courtney Mares

Der Papst werde am 22. November am Rande seiner öffentlichen Audienz auf dem Petersplatz getrennt mit der israelischen und der palästinensischen Delegation zusammenkommen.

Kardinal Pierbattista Pizzaballa OFM und Bischof Heiner Wilmer SCJ / Deutsche Bischofskonferenz / Daniela Elpers

Bischof Wilmer von „Solidaritätsreise“ ins Heilige Land zurückgekehrt

Wilmer hatte sich von Mittwoch bis Sonntag mit zahlreichen Vertretern der Kirche im Heiligen Land sowie mit Vertretern anderer Konfessionen bzw. Religionen getroffen.

Kardinal Pierbattista Pizzaballa / Daniel Ibáñez / CNA Deutsch Archiv

Patriarch Pizzaballa zur Lage im Heiligen Land: „Ich hoffe, dass sie nicht eskaliert“

Zur Lage der Christen im Heiligen Land sagte der Kardinal, sie seien „über das ganze Land verstreut. Daher ist die Lage von Ort zu Ort ganz unterschiedlich.“

Irans Außenminister Hossein Amir-Abdollahian und der Außenminister des Vatikans, Erzbischof Paul Gallagher. / ATTA KENARE/AFP via Getty Images and Daniel Ibañez/CNA

Gespräche zwischen Vatikan und Iran: Israel-Hamas-Konflikt birgt Gefahr einer Eskalation

Der vatikanische Außenminister, Erzbischof Paul Gallagher, hat am Montagvormittag mit seinem iranischen Amtskollegen über den andauernden Krieg zwischen Israel und der Hamas telefoniert, wie der Heilige Stuhl mitteilte.

Kardinal Rainer Maria Woelki / screenshot / EWTN | Katholisches Fernsehen weltweit

Kardinal Woelki steht „fest an der Seite“ der Menschen im Heiligen Land

„Die ökumenische Zusammenarbeit der Kirchen im Heiligen Land ist gut und wird in einer dramatischen Notlage wie der jetzigen noch enger.“

Eine Frau entzündet in der Jerusalemer Grabeskirche eine Kerze (Archivbild) / Ismael Martinez Sanchez / Kirche in Not

Krieg im Heiligen Land: Christen zwischen Angst und Solidarität

27. Oktober 2023

Von Kirche in Not

Die Terroranschläge vom 7. Oktober auf Israel markieren eine Zeitenwende für den Nahen Osten. Betroffen sind auch die Christen, die im Heiligen Land als Minderheit leben.

Papst Franziskus / Vatican Media

Papst Franziskus lädt zu Fastentag für Frieden im Krieg zwischen Israel und Hamas ein

19. Oktober 2023

Von Matthew Santucci

„Unsere Gedanken sind bei Palästina und Israel“, sagte der Papst.

Messfeier im Gazastreifen während des Krieges / Pfarrei der Heiligen Familie in Gaza-Stadt

„Uns fehlt es an Nahrung und Medizin“: Die Lage der Christen im Gazastreifen

19. Oktober 2023

Von Souheil Lawand

Die Pfarrei der Heiligen Familie in Gaza-Stadt öffnet trotz des Krieges weiterhin täglich ihre Türen für die Gläubigen und erfüllt damit ihre geistlichen Pflichten ihnen gegenüber.

Kardinal Pierbattista Pizzaballa / Daniel Ibáñez / CNA Deutsch

Jerusalemer Patriarch Pizzaballa ruft zu Gebet und Fasten für Frieden im Heiligen Land auf

14. Oktober 2023

Von Courtney Mares

„In dieser Zeit des Leids und der Bestürzung wollen wir nicht hilflos bleiben. Wir können nicht zulassen, dass der Tod und sein Stachel (1 Kor 15,55) das einzige Wort ist, das wir hören.“

Markus Stephan Bugnyár / screenshot / YouTube / K-TV Katholisches Fernsehen

Rektor von Pilgerhospiz in Jerusalem: Angriffe kamen „nicht vollständig aus dem Nichts“

Eine Lösung der Situation im Heiligen Land solle „ausschließlich von den politischen Akteuren vor Ort, nicht jedoch von außen erarbeitet werden“, sagte der Priester Markus Stephan Bugnyár.

Erzbischof Stephan Burger / screenshot / YouTube / erbistumfreiburg

Erzbischof Burger wird wegen Krieg nicht wie geplant nach Israel reisen

Eigentlich hätte Burger am 18. Oktober – am Mittwoch in genau einer Woche – auf israelischem Boden landen sollen.

Erzbischof Franz Lackner OFM / screenshot / YouTube / Katholische Kirche Österreich

Erzbischof Lackner verurteilt „abscheulichen, barbarischen Akt des Terrors“ gegen Israel

Auch andere Bischöfe in Österreich haben sich zum Gewaltausbruch im Heiligen Land geäußert, der in wenigen Tagen Tausende Todesopfer und Verletzte auf beiden Seiten gefordert hat.

Erzbischof Stefan Heße / screenshot / YouTube / Deutsche Bischofskonferenz

Terror und Krieg: Deutsche Bischöfe verurteilen Gewaltausbruch im Heiligen Land

Unmittelbar nach dem Terror-Anschlag der Hamas auf Israel haben sich mehrere deutsche Bischöfe zu Wort gemeldet.   

Papst Franziskus und Pierbattista Pizzaballa / Daniel Ibáñez / CNA Deutsch; Lateinisches Patriarchat von Jerusalem

Papst Franziskus und Jerusalemer Patriarch reagieren auf Gewalt zwischen Israel und Hamas

9. Oktober 2023

Von Hannah Brockhaus

Der Papst sagte am Ende einer öffentlichen Ansprache am Sonntag, er verfolge die Gewalt „mit Besorgnis und Trauer“. Außerdem rief er dazu auf, „die Waffenangriffe zu stoppen“.

Autos brennen nach einem Raketenangriff aus dem Gazastreifen in Ashkelon, Südisrael, am 7. Oktober 2023. / Ahmad Gharabali/AFP via Getty Images

Dutzende Tote bei Überraschungsangriff der Hamas auf Israel

7. Oktober 2023

Von Daniel Payne und AC Wimmer

Israel befinde sich "im Krieg": Das erklärte Premierminister Benjamin Netanjahu am Samstag nach einer Serie von Raketenangriffen und Angriffen der Hamas, bei denen Dutzende Menschen getötet wurden und die das Land an einem wichtigen Feiertag heimsuchten.  

Patriarch Pierbattista Pizzaballa / screenshot / YouTube / K-TV Katholisches Fernsehen

Lateinischer Patriarch von Jerusalem verurteilt israelische Militäraktion

6. Juli 2023

Von Tyler Arnold

Israelische Soldaten führten ab Montag eine 48-stündige Militäraktion durch, um "terroristische Infrastrukturen" zu zerstören, hieß es in einer Erklärung der Streitkräfte.