Meinung

Immanuel Kant (Gemälde von Johann Gottlieb Becker) / gemeinfrei

Um eine Philosophie des Guten: 43. Kants Pflichtbegriff

Infolge der Verwandlung des Pflichtbegriffs in einen Relationsbegriff fehlt Kant nun das adäquate Kriterium, um gebotene und bloß erlaubte Handlungen zu unterscheiden.

Blick auf den Petersdom im Vatikan / Babak Habibi / Unsplash

Menschenwürde und Freiheit in Dignitas infinita

Betrachtungen zur kirchlichen Morallehre von „Gaudium et spes“ bis heute – Teil 97

Darstellung der Allerheiligsten Dreifaltigkeit von Lucas Cranach dem Älteren / gemeinfrei

Die Dreifaltigkeit ist kein Konzept – sie ist Gott

Predigt

23. Mai 2024

Von Aldo Vendemiati

Eine Predigt zum bevorstehenden Dreifaltigkeitssonntag von Aldo Vendemiati.

Christian Peschken (EWTN) im Gespräch mit Erzbischof Ettore Balestrero, dem Ständigen Vertreter des Heiligen Stuhls bei der UN in Genf /

Was sagt der vatikanische UN-Botschafter über Kindesmissbrauch im Unterhaltungsgeschäft?

Christian Peschken (EWTN) im Gespräch mit Erzbischof Ettore Balestrero, dem Ständigen Vertreter des Heiligen Stuhls bei der UN in Genf.

Pater Engelbert Recktenwald / screenshot / YouTube / Engelbert Recktenwald

Gott ist nicht das Problem, sondern die Lösung: ein philosophisches Bekenntnis

In meinem Philosophiestudium habe ich mit wachsender Klarheit erkannt, dass die Identität zwischen Gott und dem Guten den Schlüssel für fast alle Probleme der Grundlegung einer Ethik bereithält.

Verbindung von Kirche und Staat: Vereidigung des (damals) designierten Erzbischofs von Paderborn, Udo Bentz, in der Staatskanzlei in Düsseldorf (recht: Ministerpräsident Hendrik Wüst) / Land NRW / Josua Dunst

Warum haben Landesregierungen ein Vetorecht bei der Berufung von Bischöfen?

Eine Reihe zu 75 Jahren Grundgesetz und über das Staat-Kirche-Verhältnis – 3

Pfingsten / falco / Pixabay

Der Heilige Geist und die Liebe zur Kirche

Eine Betrachtung zum Pfingstfest

Taube als Symbol des Heiligen Geistes / Dnalor_01 / Wikimedia Commons (CC BY-SA 3.0 AT)

Wir feiern an Pfingsten ein Wunder

Eine Predigt von Pater Eberhard von Gemmingen SJ zum Pfingstsonntag 2024.

Blick auf den Petersdom im Vatikan / Xavier Coiffic / Unsplash

Dignitas infinita über die Kirche und die Würde des Menschen

Betrachtungen zur kirchlichen Morallehre von „Gaudium et spes“ bis heute – Teil 96

Pfingsten im Pantheon in Rom / Paul Badde / EWTN

Was bedeutet es, dass der Paraklet „der Geist der Wahrheit“ ist?

Predigt

16. Mai 2024

Von Aldo Vendemiati

Eine Predigt zum bevorstehenden Pfingstsonntag von Aldo Vendemiati.

Otto von Bismarck (Gemälde von Franz von Lenbach) / gemeinfrei

Kulturkampf: „Krieg“ zwischen Papst und deutschem Kanzler?

Eine Reihe zu 75 Jahren Grundgesetz und über das Staat-Kirche-Verhältnis – 2

Anna und Maria / GFreihalter / Wikimedia Commons (CC BY-SA 3.0)

Zum Muttertag: Acht Heilige Mütter, die heilige Kinder großzogen

Zum Muttertag blickt CNA Deutsch auf acht heilige Mütter, die selbst heilige Kinder großgezogen haben.

Kreuz am Tegernsee / Felix Mittermeier / Pexels

Wir müssen den Menschen vor vielen Gedanken der Moderne schützen

Eine Predigt von Pater Eberhard von Gemmingen SJ zum Siebten Sonntag der Osterzeit 2024.

Kreuz / Maurício Eugênio / Pexels

Warum es im Leben Wahrheit und Klarheit braucht

Leben heute nicht viele nach ihren eigenen „Wahrheiten“? Suchen sich Menschen nicht hier und dort jene „Wahrheiten“, die bequem sind, weil sie erahnen, dass die echte Wahrheit unbequem ist?

Blick auf den Petersdom im Vatikan / Mariya Oliynyk / Unsplash

Die unantastbare Würde des Menschen in Dignitas infinita

Betrachtungen zur kirchlichen Morallehre von „Gaudium et spes“ bis heute – Teil 95

Christian Peschken (EWTN) im Gespräch mit Erzbischof Ettore Balestrero, dem Ständigen Vertreter des Heiligen Stuhls bei der UN in Genf /

„Gott will keinen Krieg“, sagt der vatikanische Botschafter bei den Vereinten Nationen

Christian Peschken (EWTN) im Gespräch mit Erzbischof Ettore Balestrero, dem Ständigen Vertreter des Heiligen Stuhls bei der UN in Genf.

Christi Himmelfahrt (Gemälde von John Singleton Copley) / gemeinfrei

Christus führt uns mit seiner Himmelfahrt in die Wohnung des Vaters ein

Predigt

6. Mai 2024

Von Aldo Vendemiati

Eine Predigt zum am Donnerstag bevorstehenden Hochfest Christi Himmelfahrt von Aldo Vendemiati.

Kaspar Röist / Paul Badde

Kaspar Röist: Protestant, Kommandant der Schweizergarde – und Märtyrer?

Gastbeitrag

6. Mai 2024

Von Paul Badde

Wie ein protestantischer Kommandant der Schweizergarde am 6. Mai 1527 den Papst beim „Sacco di Roma“ verteidigte – und dafür mit dem Leben bezahlte.