Neueste Nachrichten: Bistum Trier

Ulrich von Plettenberg / screenshot / YouTube / Bistum Trier

Trierer Generalvikar rechtfertigt Entfernung von AfD-Politiker aus Position in Gemeinde

Weil der Abgeordnete sich „weder von extremistischen Positionen der AfD distanzieren noch aus der Partei austreten wollte, musste ich eine Entscheidung fällen“.

Bischof Stephan Ackermann / Bistum Trier

„Bistum sein, das die Vielfalt schätzt“: Trierer Bischof in Gottesdienst mit „Queer-Community“

„Wir wollen ein Bistum sein, das die Vielfalt schätzt“, sagte Ackermann, der lange Jahre als Missbrauchsbeauftragter der Deutschen Bischofskonferenz (DBK) tätig war.

Trierer Dom / Berthold Werner / Wikimedia Commons (CC BY-SA 3.0)

Bistum Trier entfernt AfD-Abgeordneten von Position aus Gremium in seiner Pfarrei

18. April 2024

Von Alexander Folz

„Parteien, die rechtsextrem sind oder am Rande dieser Ideologie wuchern, können für uns Christen kein Ort der politischen Betätigung sein“, betonte der Generalvikar in einer Pressemitteilung.  

Generalvikar Ulrich Graf von Plettenberg / screenshot / YouTube / Bistum Trier

„Einzelfallbetrachtung notwendig“: Trierer Generalvikar über Umgang mit AfD in der Kirche

„Mit Maßnahmen zu belegen ist letztlich nur, wer seine rassistische, fremdenfeindliche oder menschenrechtswidrige Meinung öffentlich propagiert.“

Tim Sturm / Inge Hülpes / Bistum Trier

Neuer Regens für Priesterseminar der Diözese Trier

Der bisherige Regens, Oliver Laufer-Schmitt, werde als Pfarrer in die Pfarrei St. Franziskus und St. Klara Untermosel-Hunsrück gehen, hieß es.

Weihbischof Franz Josef Gebert / H. Thewalt / Bistum Trier

Papst Franziskus nimmt Rücktritt von Trierer Weihbischof Gebert an

Der Trierer Diözesanbischof Stephan Ackermann erklärte, er habe Papst Franziskus nicht um einen Nachfolger für Gebert gebeten.

Bischof Stephan Ackermann / screenshot / YouTube / Bistum Trier

Bischof Ackermann: „Wir stehen zu den Werten, die Jesus uns vorgelebt hat“

„Die christliche Grundhaltung ist nicht vereinbar mit Rassismus, Antisemitismus und demokratiefeindlichen Äußerungen und Aktionen.“  

atreyu / Wikimedia Commons (CC BY-SA 3.0 Deed)

Unbekannter köpft Jesuskind-Figur und beschädigt Marienstatue in Saarbrücker Basilika

2. Dezember 2023

Von Alexander Folz

„Das Enthaupten des Jesuskindes und das Abschneiden der Hände der Marienstatue – ich glaube nicht, dass das ein Zufall ist. Das hat etwas Symbolisches.“

Weihbischof Alfred Kleinermeilert / Domsteinchen / Wikimedia Commons (CC BY-SA 4.0 Deed)

Bischof Ackermann feiert Requiem für verstorbenen Weihbischof Kleinermeilert

„Auf meine Frage, was ihn dazu bewogen hat, Priester zu werden, hat mir Weihbischof Alfred vor Jahren einmal gesagt: ‚Ich wollte Gott dienen.‘ Punkt.“

Weihbischof Alfred Kleinermeilert / Domsteinchen / Wikimedia Commons (CC BY-SA 4.0 Deed)

Emeritierter Trierer Weihbischof Kleinermeilert gestorben

Am 11. Juni 1968 wurde er zum Bischof geweiht, verbrachte also auch mehr als 55 Jahre seines Lebens als Nachfolger der Apostel.

Bischof Stephan Ackermann / screenshot / YouTube / Bistum Trier

Bischof Ackermann ruft Gläubige auf, „intensiv“ für guten Verlauf der Weltsynode zu beten

12. September 2023

Von CNA Deutsch Nachrichtenredaktion

„Beten wir von Herzen, dass die Synodalen nicht nur mit den Ohren, sondern auch mit dem Herzen hören.“

Profanierte Kirche St. Ambrosius in Trier / Berthold Werner / Wikimedia Commons (CC BY-SA 3.0)

Trierer Weihbischof entwidmet kurz nach dem Zweiten Weltkrieg erbaute Kirche

Das denkmalgeschützte Gebäude – die ehemalige Pfarrkirche St. Ambrosius – werde „umgebaut und Teil eines Areals mit sozialverträglichen Wohnungen und einer neugebauten Kindertagesstätte“.

Innenraum von St. Michael in Gersweiler / Cmcmcm1 / Wikimedia Commons (CC BY-SA 4.0)

Kirche im Bistum Trier nach 134 Jahren profaniert

Die Zukunft der Gebäude, deren Aufgabe schon Mitte 2022 beschlossen worden war, ist weiterhin nicht geklärt.

Bischof Stephan Ackermann / Bistum Trier

Bischof Ackermann: Synodaler Weg ist „eigentlich nur der Anfang des Anfangs“

Für ihn selbst seien drei Dokumente, die vom Synodalen Weg mit deutlicher Mehrheit auch der Bischöfe beschlossen wurden, besonders wichtig, „eben weil sie Veränderungen in der Kirche bewirken“.

Papst Franziskus am 5. März 2023 / Vatican Media

Papst Franziskus schreibt an Grundschüler im Bistum Trier

„An Euren Schreiben habe ich erkannt, dass Ihr für das Thema der Bewahrung der Schöpfung nicht nur sehr aufgeschlossen seid, sondern Euch in Eurem Alltag ganz konkret in gute Verhaltensweisen zum Schutz der Umwelt einübt.“

Bischof Stephan Ackermann / screenshot / YouTube / Bistum Trier

Bischof Ackermann nach Ukraine-Besuch: Diplomatie stößt „sehr an Grenzen“

Derweil müsse „konkrete Hilfe für die Ukraine und für die Geflüchteten hier bei uns“ weitergehen, einschließlich des Gebets.

St. Thomas Morus (Saarbrücken) / Cmcmcm1 / Wikimedia Commons (CC BY-SA 4.0)

Kirche im Bistum Trier profaniert. Jetzt wird an ihrer Stelle ein Altenheim gebaut

„An der Stelle der Kirche, des Pfarrheims und des ehemaligen Pfarrhauses entsteht nun das Domicil-Seniorenpflegeheim St. Thomas Morus“, teilte das Bistum Trier am Dienstag mit.

Klassenzimmer / MChe Lee / Unsplash

Ökumenische Tagung im Bistum Trier berät über gemeinsamen Religionsunterricht

„Das Wissen, was genau die katholische von der evangelischen Religion unterscheide, fehle heute der Mehrheit der Schülerinnen und Schüler, waren sich die Tagungsteilnehmenden einig.“

Trierer Dom / Berthold Werner / Wikimedia Commons (CC BY-SA 3.0)

„Heimatlos“: Dekan von Saarbrücken im Bistum Trier wird altkatholisch

Bischof Stephan Ackermann habe Grünbach von seinen Aufgaben entbunden und vom priesterlichen Dienst suspendiert, so das Bistum Trier am Montag.

Trierer Dom / Berthold Werner / Wikimedia Commons (CC BY-SA 3.0)

Nach Missbrauchsstudie: Bischof-Stein-Stiftung im Bistum Trier wird umbenannt

Der im Dezember veröffentlichte Zwischenbericht zur Missbrauchsstudie wirft dem von 1967 bis 1980 für die Diözese Trier zuständigen Oberhirten zahlreiche schwere Versäumnisse vor.