Neueste Nachrichten: Bistum Eichstätt

Vater der Heiligen Wunibald, Willibald und Walburga: Der sächsische König Richard von Wessex. / CNA

Vater dreier Heiliger, König und Pilger: Das war der heilige Richard

7. Februar 2023

Von CNA Deutsch

Der Heilige Richard von Wessex war König und Vater mehrerer Heiliger im 7. Jahrhundert. Sein Sohn Willibald war der erste Bischof von Eichstätt; sein Sohn Wunibald ein Glaubensbote in Franken, und seine Tochter die heilige Äbtissin Walburga.

Der Eichstätter Dom / Bastian Fuchs / Wikimedia (CC0)

Verschlankung der Verwaltung zugunsten der Seelsorge: Bistum Eichstätt

Man wolle „neu aufbrechen, um die Liebe Gottes erfahrbar zu machen und ein Zeugnis der Hoffnung für die Welt zu geben“.

Bischof Gregor Maria Hanke OSB / screenshot / YouTube / Bistum Eichstätt

Bischof Hanke ruft vor Rom-Reise der deutschen Bischöfe zu Gebet von Novene auf

„Herzlich bitte ich Sie, diese Begegnung der deutschen Bischöfe mit dem Hl. Vater und den Verantwortlichen verschiedener römischer Dikasterien mit Ihrem Gebet zu begleiten.“

Walburgafest 2021: Bischof Gregor Maria Hanke OSB predigt bei der heiligen Messe am Hochfest der heiligen Walburga in dem nach ihr benannten St. Walburg. / Johannes Heim/pde

„Da tut Solidarität, meine ich, gut“: Bischof Hanke besucht den Libanon

Man solle „unsere Schwestern und Brüder auch unterstützen, damit dort das christliche Leben nicht eines Tages erlischt“.

Bischof Gregor Maria Hanke OSB / screenshot / YouTube / Bistum Eichstätt

Bischof Hanke erschüttert über Missbrauch und Vertuschung in den 1960er-Jahren

Der damalige Bischof Alois Brems soll sexuellen Missbrauch durch einen Priester des Bistums Eichstätt vertuscht haben. Die Aufarbeitung läuft.

Bischof Gregor Maria Hanke OSB / screenshot / YouTube / Bistum Eichstätt

Bischof Hanke: Gläubige müssen Reich Gottes erfahrbar machen

Hanke erläuterte, Katholiken seien durch ihre Taufe verwandelt. Doch anstatt Gott in ihrem Leben Wirklichkeit werden zu lassen, gebe es häufig einen Rückzug.

Der Eichstätter Dom / Bastian Fuchs / Wikimedia (CC0)

Nach Finanzskandal: Bistum Eichstätt soll bis zu 39 Millionen Dollar zurückbekommen

Ein inzwischen ehemaliger leitender Mitarbeiter des Bistums hatte „rund 60 Millionen US-Dollar in im Wesentlichen ungesicherte Darlehen in den USA ausgereicht“.

Br. Helmut Rakowski OFMCap / Kapuziner / Lemrich

Kapuziner schließen Kloster in Ingolstadt bis Ende März 2023

Die Niederlassung sei „aufgrund der personellen Situation nicht mehr zu halten“.

Bischof Gregor Maria Hanke OSB / screenshot / YouTube / Bistum Eichstätt

Bischof Hanke sieht beim Synodalen Weg "einen Bruch"

14. September 2022

Von CNA Deutsch

"Ich glaube, der Prozess hat auch offengelegt, dass bei uns Synodalität noch ein sehr vager Begriff ist", sagte der Bischof von Eichstätt.

Bischof Gregor Maria Hanke
 / Anika Taiber-Groh/pde

"Synodaler Weg": Es darf in Deutschland "keinen Sonderweg" geben, mahnt Bischof Hanke

Reformen seien zwar notwendig, räumte Hanke ein, doch sei die Richtschnur dabei "die Botschaft Jesu, auf der die Kirche gründet, und ihr Auftrag zu evangelisieren".

Wallfahrtskapelle "Maria Hilf", Batzhausen / DALIBRI / Wikimedia Commons (CC BY-SA 4.0)

Einbruch in Wallfahrtskirche verursacht Schaden in fünfstelliger Höhe

"Aus der Kirche wurden 16 vergoldete Kerzenständer und ca. 30 Orgelpfeifen entwendet", heißt es im Polizeibericht.

Bischof Gregor Maria Hanke
 / Anika Taiber-Groh/pde

Bischof Hanke: Friedensethische Haltung darf "nicht den Aggressoren in die Hände spielen"

"Es bedarf in der kirchlichen Position lebensnahe Antworten auf die Situationen, in denen Grundrechte durch Gewalt verletzt werden“, so der Eichstätter Bischof.

Bischof Gregor Maria Hanke OSB / pde

Bischof Hanke ist an Corona erkrankt

"Umgehend nach Bekanntwerden des Testergebnisses hat er sich in häusliche Quarantäne begeben", teilte das Bistum am Montag mit.

Der Eichstätter Dom / Bastian Fuchs / Wikimedia (CC0)

Dombauverein im Bistum Eichstätt gegründet

Ziel des Dombauvereins ist die finanzielle Unterstützung von Projekten, für die es keine staatliche Förderung gibt.

Pfarrer Michael Alberter / Anika Taiber-Groh/pde

Bischof Hanke ernennt neuen Generalvikar für das Bistum Eichstätt

Pfarrer Michael Alberter wird am 1. September die Nachfolge von Pater Michael Huber MSC antreten.

Kardinal Rainer Maria Woelki an der KU Eichstätt-Ingolstadt, 7. Mai 2022 / Daniela Leiter

Kardinal Woelki wünscht "konstruktive und kritische Auseinandersetzung mit dem Zeitgeist"

Der Kölner Erzbischof sprach bei einer Tagung zu katholischer Bildung aus biblischer Perspektive.

Bischof Gregor Maria Hanke / Geraldo Hoffmann/pde

Wir können "nicht mehr mit Schuld umgehen": Bischof Hanke über Beichte und Vergebung

Auch in der Kirche sehe er mit dem "Abbruch des Bußsakraments" ein ähnliches Problem, erklärte der Bischof.

Gott im Blick: Kardinal Sarah feiert die heilige Messe, nach Osten gerichtet, in der "normalen" Form am zweiten Tag der Londoner Konferenz. 
 / Lawrence OP via Flickr (CC BY-NC-ND 2.0)

Ingolstädter Messbund unterstützt ukrainische Priester mit Messstipendien

Mit Kriegsausbruch seien die Anfragen von Priester nach Messstipendien "natürlich in die Höhe gestiegen", erklärte Kurat Marc J. Kalisch.

Bischof Gregor Maria Hanke OSB / PDE / Bistum Eichstätt

Bischof Hanke wünscht sich neuen Blick "auf die Würde des Lebens"

"Wir haben in Gottes Augen eine unendliche Würde, egal ob vorgeburtlich, geborenes Leben, schwaches Leben", sagte der Eichstätter Bischof gegenüber Radio Horeb.

Bischof Gregor Maria Hanke OSB / PDE / Bistum Eichstätt

Neubeginn für "die Vermessung der Welt": Bischof Hanke zum Ukraine-Krieg

Die sogenannten westlichen Werte seien bei diesem Neubeginn nicht unbedingt der Maßstab.