Neueste Nachrichten: Ökumene

Vatikanisches Dokument „Der Bischof von Rom“ / Daniel Ibáñez / CNA Deutsch

Vatikan veröffentlicht Dokument über Rolle des Papstes im Dienst der Einheit der Christen

Der Text fasst zum ersten Mal die Ergebnisse der ökumenischen Dialoge über das Amt des Papstes in den letzten 30 Jahren zusammen.

Papst Franziskus mit Seiner Heiligkeit Aram I. am 12. Juni / Vatican Media

Papst Franziskus empfängt Oberhaupt armenischer Teilkirche

Das Katholikat von Kilikien ist eine Teilkirche der Armenischen Apostolischen Kirche.

Petrus mit Schlüsseln als Symbol für das Papsttum / Nicolas Grevet / Flickr (CC BY-NC-SA 2.0)

Vatikan will Dokument über Primat des Papstes veröffentlichen

12. Juni 2024

Von Courtney Mares

Das vatikanische Dikasterium zur Förderung der Einheit der Christen hat das Dokument zusammengestellt.

Bundesligaprofi Felix Nmecha / Screenshot von YouTube

Verein startet Videoprojekt zur Evangelisierung bei Fußball-EM in Deutschland

7. Juni 2024

Von Alexander Folz

Ziel des Videoprojekts sei es, die Menschen zu erreichen und ihnen Hoffnung zu vermitteln, „die größer ist als jeder EM-Titel“.

Kardinal Kurt Koch / Radio Horeb

Kardinal Koch sieht „heterogene Vorstellungen und Forderungen“ zu Frauenordination

Über den ökumenischen  Dialog sagte er: „Auch Protestanten wollen durchaus Kirchengemeinschaft; sie haben jedoch eine andere Vorstellung davon, wie sie zu erreichen ist und wie sie aussehen wird.“

Bischof Georg Bätzing / screenshot / YouTube / BDKJ Bundesverband.

Bischof Bätzing ruft in ökumenischer Verbundenheit zu Teilnahme an Europawahl auf

„Als christliche Kirchen fordern und engagieren wir uns für eine EU, die sich zur unveräußerlichen, gleichen Würde aller Menschen bekennt.“

Der Schweizer Kardinal Kurt Koch ist Präsident des Päpstlichen Rates zur Förderung der Einheit der Christen. Der ehemalige Bischof von Basel hat über 60 Bücher und Schriften verfasst, darunter Mut des Glaubens (1979) und Eucharistie (2005). / EWTN / Paul Badde

Kritik an deutschem Ökumene-Papier: Kardinal Koch fordert mehr Klarheit

Kardinal Kurt Koch, Präsident des Päpstlichen Rates zur Förderung der Einheit der Christen, hat deutliche Kritik am neuen Ökumene-Papier der Deutschen Bischofskonferenz geübt. 

Papst Franziskus / CNA Deutsch / Rudolf Gehrig

Aufregung um Papst-Titel: Was bedeutet „Patriarch des Abendlandes“?

12. April 2024

Von Rudolf Gehrig

Nur eine Kleinigkeit oder gar eine große Geste in Richtung der Ökumene? CNA Deutsch sprach darüber mit dem Augsburger Kirchenhistoriker Matthias Simperl.

Papst Franziskus, Patriarch Bartholomaios I. / Vatican Media

Vatikan bezeichnet Papst erstmals seit 2005 wieder als „Patriarch des Abendlandes“

Im Jahr 2006 hatte der Vatikan noch betont, die Streichung des Titels „Patriarch des Abendlandes“ könne die Chancen für einen sinnvollen ökumenischen Dialog erhöhen.

Bischof Erik Varden OCSO am 28. November 2022 / Daniel Ibáñez / CNA Deutsch

Bischof Varden würdigt katholische Bibel für Norwegen: „Ein großes ökumenisches Ereignis“

Bischof Erik Varden von Trondheim hat die Publikation einer Bibel für Norwegens katholische Gemeinschaft begrüßt und die Hoffnung geäußert, dass viele Katholiken nun die Faszination der Bibel auf Norwegisch entdecken werden.

Kardinal Kurt Koch beim Symposium zu Ehren seines kommenden Geburtstagsjubiläums. Der Theologenkongress fand vom 6. bis 8. März 2024 in Rom statt. / Rudolf Gehrig / CNA Deutsch

Kardinal Koch: „Ohne die Einheit aller Christen ist Kirche nicht realisiert“

9. März 2024

Von Rudolf Gehrig

Der Ökumene-Minister des Vatikan, Kardinal Kurt Koch, wird im nächsten Jahr 75 Jahre alt. Sein Geburtstagsgeschenk hat er jedoch schon jetzt erhalten.

Der Schweizer Kardinal Kurt Koch ist Präsident des Päpstlichen Rates zur Förderung der Einheit der Christen. Der ehemalige Bischof von Basel hat über 60 Bücher und Schriften verfasst, darunter Mut des Glaubens (1979) und Eucharistie (2005). / CNA/Paul Badde

Kardinal Koch: „Negative Reaktionen aus der ökumenischen Welt auf Fiducia Supplicans“

Die Einführung einer nicht-liturgischen, pastoralen Segnung homosexueller Paare sorgt nicht nur innerhalb der Katholischen Kirche für Kritik und Widerstand, sondern belastet offenbar auch die Ökumene.

Papst Paul VI. und Patriarch Athenagoras im Jahr 1964 / screenshot / YouTube / The Ecumenical Patriarchate

Vor 60 Jahren: Papst Paul VI. trifft in Jerusalem auf orthodoxen Patriarchen Athenagoras

5. Januar 2024

Von Alexander Folz

Das Treffen in Jerusalem legte den Grundstein für einen ökumenischen Dialog zwischen den Nachfolgern der Apostel Petrus (Rom) und Andreas (Konstantinopel).

Bischof Andrej Ćilerdžić / ServareManere / Wikimedia Commons (CC BY-SA 4.0 Deed)

Der serbisch-orthodoxe Bischof Andrej von Wien und die Ökumene

4. November 2023

Von Barbara Wenz

Könnte man die Idee des Bischofs von Rom als eines Patriarchen unter anderen Patriarchen, aber mit einer gewissen Sonderstellung, umsetzen, dann sei die Einheit greifbar.

Bischof Gerhard Feige / screenshot / YouTube / Evangelische Kirche in Deutschland

Bischof Feige charakterisiert EKD-Positionierung zu Abtreibung als „durchaus ärgerlich“

Es blieben „erst einmal Scherben zurück“, sagte Feige über die Positionierung der Evangelischen Kirche in Deutschland zum Thema Lebensschutz.

Papst Franziskus bei einer Gebetsvigil am 30. September 2023 / Vatican Media

Papst Franziskus würdigt Bedeutung der Stille bei ökumenischer Gebetsvigil vor Weltsynode

1. Oktober 2023

Von Hannah Brockhaus

Vor Tausenden von jungen Menschen und christlichen Führungspersönlichkeiten aus aller Welt betonte Franziskus die Bedeutung des stillen Gebets.

Freuen sich über 25 Jahre Collegium Orientale: (von links) der ehemalige Rektor Paul Schmidt, Rektor Oleksandr Petrynko, Gründungsbischof Walter Mixa, Kurienkardinal Kurt Koch, Bischof Gregor Maria Hanke und Gründungsrektor Andreas-Abraham Thiermeyer. / Bernhard Löhlein/pde

Collegium Orientale als Segen für die Welt: Kardinal Koch in Eichstätt

Das Collegium Orientale, ein ostkirchliches Priesterseminar der Diözese Eichstätt, hat sein 25-jähriges Bestehen mit dem Besuch des "Ökumene-Ministers" des Papstes gefeiert:

Das Treffen zwischen der Delegation aus Rom mit Patriarch Kirill in Moskau, 29. Juni 2023 | / Abteilung für Außenbeziehungen des Moskauer Patriarchats

Ökumenische Begegnung bei Friedensmission: Italienischer Kardinal beendet Moskau-Trip

Wie der Vatikan bekannt gab, ist Kardinal Matteo Zuppi vom 28. bis 30. Juni nach Moskau gereist, um humanitäre Initiativen zu identifizieren, die Wege zum Frieden in der Ukraine ebnen könnten.

Babyschuhe / Janko Ferlič / Unsplash (CC0)

Ökumene in Deutschland: EKD steigt aus "Woche für das Leben" aus

Die Evangelische Kirche in Deutschland (EKD) will Medienberichten zufolge aus der Veranstaltung "Woche für das Leben" aussteigen. Ein Beschluss soll bereits in der vergangenen Woche gefällt worden sein.  

Bischof Bertram Meier / screenshot / YouTube / katholisch1tv

Bischof Meier erhofft sich von synodalem Prozess „einen kräftigen Impuls für die Ökumene“

„Weite und Festigkeit gehören in jeden ehrlichen Dialog“, sagte Meier. „Sie ergänzen und befruchten sich gegenseitig.“