Neueste Nachrichten: Erzbischof Georg Gänswein

Rechtsanwalt Ulrich Wastl / screenshot / YouTube / phoenix

Anwalt: Erzbischof Gänswein wollte bei Münchner Missbrauchsstudie Einfluss nehmen

„Welche Personen alle Einfluss zu nehmen versuchten, kann ich gar nicht sagen.“

Erzbischof Georg Gänswein und vier Memores Domini mit Papst Franziskus am 3. Januar 2024 / Vatican Media

Erzbischof Gänswein und vier Haushälterinnen von Benedikt XVI. treffen Papst Franziskus

Über den Inhalt der Audienz mit Papst Franziskus wurde nichts bekannt. Der Vatikan veröffentlichte lediglich drei Fotos, die eine freundliche Atmosphäre mit viel Gelächter vermitteln.

Erzbischof Georg Gänswein am 31. Dezember 2023 am Grab von Papst Benedikt XVI. / Vatican Media

Tagung zu Benedikt XVI. konzentriert sich auf von Liebe zu Christus geprägtes Vermächtnis

3. Januar 2024

Von Matthew Santucci

„Ihm ist klar geworden, dass wir am Ende unseres Lebens nur dann vor Gott stehen können, wenn wir an der Wahrheit festgehalten haben und in der Liebe geblieben sind.“

Erzbischof Georg Gänswein im Interview mit EWTN-Programmdirektor Martin Rothweiler / EWTN.TV

„Herr, ich liebe Dich“: Erzbischof Gänswein über das Lebenszeugnis von Papst Benedikt XVI.

Im EWTN-Interview mit Martin Rothweiler spricht der langjährige Sekretär von Benedikt XVI. 

Papst Benedikt im Jahr 2010. / L'Osservatore Romano

Ein Jahr nach Benedikts Tod: Studientag würdigt Vermächtnis des Papstes

Ein Jahr nach dem Tod von Papst Benedikt XVI. treffen sich zum Gedenken an den verstorbenen Pontifex Wissenschaftler, Experten und Freunde am 30. und 31. Dezember im Saal Benedikt XVI. auf dem Campo Santo Teutonico im Vatikan. 

Benedikt XVI. hält eine Osterkerze in der Feier der Osternacht im Petersdom am 7. April 2012. / L'Osservatore Romano

Benedikts Vermächtnis: Was der Papst predigte, als er nicht mehr im Amt war

In einer überraschenden Wendung zu Weihnachten ist bekannt geworden, dass eine Sammlung von über 130 privat gehaltenen Predigten von Papst Benedikt XVI. veröffentlicht wird.    

Erzbischof Georg Gänswein nimmt Abschied von Benedikt XVI., 2. Januar 2023 / Daniel Ibáñez / CNA Deutsch

Gänswein: Letzte Worte „Herr, ich liebe dich“ waren „Leitmotiv“ von Benedikt XVI.

„Darin ist alles enthalten, was er als Theologe, Priester, Bischof und Papst geschrieben, verkündet, bezeugt und geglaubt hat“, so Gänswein. „Dieses Bekenntnis ist sein Testament.“

Erzbischof Georg Gänswein im Gespräch mit Raymond Arroyo. / YouTube Screenshot / EWTN The World Over with Raymond Arroyo

Erzbischof Gänswein: So teilte mir Benedikt seine Entscheidung zum Rücktritt mit

Erzbischof Georg Gänswein hat in einem neuen Interview über sein Leben an der Seite von Papst Benedikt XVI. und dessen Gründe für den Rücktritt gesprochen.          

Kardinal Raymond Burke / Steven Driscoll/CNA

Berichte: Papst Franziskus nimmt Kardinal Burke Wohnung, weil dieser sein "Feind" sei

28. November 2023

Von Jonathan Liedl

Papst Franziskus hat einem seiner größten amerikanischen Kritiker, Kardinal Raymond Burke, seine Wohn- und Gehaltsprivilegien im Vatikan entzogen, das berichtet die Associated Press.

Erzbischof Georg Gänswein ist Präfekt des Päpstlichen Hauses und Sekretär zweier Päpste / EWTN.TV/Daniel Ibanez

Spanien: Stiftung sagt Termin mit Erzbischof Georg Gänswein ab

23. Oktober 2023

Von Nicolás de Cárdenas

Die Spanische Universitätsstiftung (FUE) hat überraschend eine bereits vor Wochen angekündigte Veranstaltung mit Erzbischof Georg Gänswein, dem ehemaligen persönlichen Sekretär von Benedikt XVI. abgesagt.   

Kardinal Gerhard Müller / screenshot / YouTube / Centrum Życia i Rodziny

Kardinal Müller: Umgang mit Erzbischof Gänswein „keine Reklame“ für kirchliche Soziallehre

„Ich glaube, in dem Fall ist außer der menschlich gesehen unmöglichen Behandlung auch die ekklesiologische Dimension des Bischofsamtes nicht beachtet worden.“

Beim Treffen des Ratzinger-Schülerkreises am 23. September 2023 in Rom sprach untere anderem auch Kurienkardinal Kurt Koch. / Rudolf Gehrig / CNA Deutsch

Das Erbe bewahren: Ratzinger-Schülerkreis-Treffen in Rom

24. September 2023

Von CNA Deutsch Nachrichtenredaktion

Dabei referierten neben Kardinal Kurt Koch und Erzbischof Gänswein auch Abt Maximilian Heim OCist, Prälat Markus Graulich SD, Pater Sven Leo Conrad FSSP sowie Professor Ralph Weimann.

Erzbischof Georg Gänswein predigt am 15. August 2023 in Maria Vesperbild / screenshot / YouTube / Maria Vesperbild

Erzbischof Gänswein: „Maria Vesperbild ist ein Gegengift gegen das Gift des Zeitgeistes“

Gefragt, was er davon halte, dass es in Maria Vesperbild ausschließlich einen Hochaltar gebe, sagte der einstige Privatsekretär von Benedikt XVI.: „Ja, ich zelebriere dort sehr gern.“

Erzbischof Georg Gänswein / screenshot / YouTube / BR24

Keine „dauerhafte, feste Tätigkeit“ für Erzbischof Gänswein im Erzbistum Freiburg

Gänswein werde aber „als Ehrendomherr ab Herbst regelmäßig Gottesdiensten im Freiburger Münster vorstehen“.

Erzbischof Georg Gänswein im Februar 2022 in Rom. / Daniel Ibanez / CNA Deutsch

Wie geht es weiter mit Erzbischof Gänswein? Medien spekulieren über neue Aufgaben

Wie geht es weiter mit Erzbischof Georg Gänswein? In den vergangenen Tagen haben mehrere Medien über die Zukunft des langjährigen Privatsekretärs von Papst Benedikt XVI. spekuliert.

Erzbischof Georg Gänswein / CNA Deutsch / EWTN News

Vatikan bestätigt: Erzbischof Gänswein kehrt ins Erzbistum Freiburg zurück

Am Donnerstag hat der Vatikan offiziell bestätigt, dass Erzbischof Georg Gänswein, der langjährige Privatsekretär von Papst Benedikt XVI., in sein Heimatbistum, die Erzdiözese Freiburg, zurückkehren wird.

Erzbischof Georg Gänswein / EWTN / CNA Deutsch

Papst Franziskus schickt Erzbischof Gänswein „ohne neue Aufgabe“ nach Deutschland: Bericht

Der Artikel in der Zeitung „Welt“ spricht von „Abrechnung“, „Demütigung“ und „Degradierung“. Der Pontifex habe Gänswein seine Entscheidung im Rahmen einer Privataudienz am 19. Mai mitgeteilt.

Papst Franziskus mit Erzbischof Georg Gänswein am 9. Mai 2023 im Vatikan. / Vatican Media

Erzbischof Gänswein erneut bei Papst Franziskus

Papst Franziskus hat am Freitag erneut Erzbischof Georg Gänswein empfangen. Das teilte der Vatikan am 19. Mai mit.

Erzbischof Georg Gänswein am 27. März 2019 / Daniel Ibanez / CNA Deutsch

Erzbischof Gänswein: Kirche in Deutschland sieht „gegenwärtig nicht rosig“ aus

Der Glaube sei „keine Knetmasse, die je nach Zeitgeist und Zeitumständen mal so und mal so zurechtgebürstet werden kann“, betonte der Erzbischof.

Papst Franziskus am 23. April 2023 / Vatican Media

Papst Franziskus: Gänswein kann selbst zwischen Deutschland und Italien entscheiden

Franziskus habe Gänswein daran erinnert, „dass alle Privatsekretäre der Päpste in ihre Diözesen zurückkehrten, wenn der [jeweilige] Pontifex starb“, so La Nación.