Neueste Nachrichten: Joseph Ratzinger

Beim Treffen des Ratzinger-Schülerkreises am 23. September 2023 in Rom sprach untere anderem auch Kurienkardinal Kurt Koch. / Rudolf Gehrig / CNA Deutsch

Das Erbe bewahren: Ratzinger-Schülerkreis-Treffen in Rom

24. September 2023

Von CNA Deutsch Nachrichtenredaktion

Dabei referierten neben Kardinal Kurt Koch und Erzbischof Gänswein auch Abt Maximilian Heim OCist, Prälat Markus Graulich SD, Pater Sven Leo Conrad FSSP sowie Professor Ralph Weimann.

Christoph Ohly / screenshot / YouTube / MAKA - Vernunft & Glaube

Christoph Ohly verspricht „inhaltlich bereicherndes“ Programm bei Ratzinger-Tagung in Rom

18. September 2023

Von CNA Deutsch Nachrichtenredaktion

Am Samstag findet das diesjährige Romtreffen des Schülerkreises bzw. des Neuen Schülerkreises von Joseph Ratzinger bzw. Papst Benedikt XVI. statt.

Kardinal Kurt Koch / Radio Horeb

Eine Theologie, die zu Gott führt – Tagung befasst sich mit Benedikt XVI.

28. August 2023

Von Anna Diouf

Als Experten hatte Ralph Weimann, Organisator der Tagung und selbst Referent, Kurt Kardinal Koch und Prälat Markus Graulich SDB gewinnen können.

Papst Benedikt XVI. im Jahr 2010.  / Mark Bray / Wikimedia (CC BY-SA 2.0)

Ehemaliger Sekretär würdigt Papst Benedikt als gescheiten und humorvollen Theologen

Der Vorgänger von Erzbischof Georg Gänswein als Sekretär von Joseph Ratzinger hat den späteren Papst Benedikt XVI. gewürdigt. 

Portrait von Papst Benedikt XVI., gemalt von Raúl Berzosa der spanischen Diözese Ciudad Rodrigo. 
 / Raul Berzosa via CNA/Daniel Ibanez

Brague über Benedikt XVI.: Warum echter "Progressivismus" zu den Quellen des Glaubens will

16. April 2023

Von Solène Tadié

Am heutigen Sonntag wäre Joseph Ratzinger — Benedikt XVI. — 96 Jahre alt geworden. Der bekannte französische Philosoph, der in den Jahren nach dem Zweiten Vatikanischen Konzil mit dem zukünftigen Papst zu tun hatte, erörtert die wichtigsten Aspekte seines Vermächtnisses sowie die Missverständnisse, die sein Denken und sein Werk umgeben. 

Kardinal Reinhard Marx im Gespräch mit Journalisten am letzten Tag der Tagung zum Thema "Jugendschutz in der Kirche" am 24. Februar 2019 in Rom. / Daniel Ibanez / CNA Deutsch

Ehemalige der Katholischen Integrierten Gemeinde fordern Aufarbeitungskommission

Kardinal Reinhard Marx hatte im November 2020 den öffentlichen kirchlichen Verein Katholische Integrierte Gemeinde in der Erzdiözese München und Freising aufgelöst.

Papst Benedikt XVI. bei einer Generalaudienz in Rom / Marco Iacobucci Epp|Shutterstock

Kirchenglocken in ganz Deutschland läuten für Benedikt XVI.

Ein großes Trauergeläut zum Abschied vom verstorbenen Papst emeritus: Am Donnerstag, dem Tag der Beerdigung von Benedikt XVI., werden in ganz Deutschland die Kirchenglocken läuten.

Papst Benedikt XVI. und Kardinal George Pell in Australien. | Kredit: EWTN
 / EWTN

Kardinal Pell: Der "Gentleman" Benedikt war das Gegenteil der Zerrbilder seiner Feinde

Der australische Kardinal George Pell, emeritierter Präfekt des vatikanischen Wirtschaftssekretariats und ehemaliger Erzbischof von Sydney, hat in einem Interview mit EWTN News in Depth über Papst Benedikt XVI. als Person gesprochen.

Bis in die Abendstunden strömten am 2. Januar 2023 die Menschen zum Petersdom, um Abschied zu nehmen von Papst emeritus Benedikt XVI. / Courtney Mares / CNA Deutsch

"Wir lieben Benedikt": Zehntausende Katholiken nehmen persönlich Abschied von Benedikt

Zehntausende Menschen haben dem verstorbenen Benedikt XVI. am Montag die letzte Ehre erteilt und den im Petersdom aufgebahrten Pontifex emeritus besucht, wie die Gendarmerie des Vatikans mitteilte.

Papst Benedikt XVI. im Jahr 2010 / Mazur / Catholic Church England and Wales  (CC BY-NC-SA 2.0)

Kardinäle, Bischöfe und Politiker würdigen Benedikt XVI.

Papst Benedikt XVI. ist heute im Alter von 95 Jahren gestorben. Die Nachricht von seinem Tod hat weltweit Reaktionen ausgelöst, die CNA Deutsch hier laufend dokumentiert.  

Papst Benedikt XVI. / Vatican Media

Vatikan: Requiem für Benedikt XVI. am 5. Januar auf dem Petersplatz

31. Dezember 2022

Von Hannah Brockhaus

Der Vatikan gab am Samstag bekannt, dass das Requiem für den verstorbenen Benedikt XVI. am Donnerstag, den 5. Januar 2023, um 9:30 Uhr auf dem Petersplatz stattfinden wird. Papst Franziskus wird die Beerdigung feiern, die nach Benedikts Wunsch "im Zeichen der Einfachheit" stattfinden wird, sagte Vatikansprecher Matteo Bruni. Der Tod Benedikts im Alter von 95 Jahren wurde am 31. Dezember in Rom bekannt gegeben. Sein Leichnam wird ab Montagmorgen, 2. Januar 2023, im Petersdom aufgebahrt. In einer schriftlichen Erklärung am Morgen des 31. Dezembers sagte Bruni: "Mit Bedauern teile ich Ihnen mit, dass der emeritierte Papst Benedikt XVI. heute um 9.34 Uhr im Kloster Mater Ecclesiae im Vatikan verabschiedet wurde." Bruni sagte später vor Journalisten, dass Benedikt XVI. am 28. Dezember im Beisein der geweihten Frauen, die seinen Haushalt führten, das Sakrament der Krankensalbung empfangen habe. Papst Franziskus besuchte Benedikt XVI. am späten Vormittag des 28. Dezembers, nach seiner wöchentlichen öffentlichen Audienz, in der er um Gebete für den "schwerkranken" emeritierten Papst bat. Die Diözese Regensburg (Deutschland) hat eine Website, benedictusxvi.org, eingerichtet, auf der Menschen ihr Beileid für Benedikt XVI. bekunden können. Der als Joseph Aloisius Ratzinger geborene Benedikt XVI. wurde im April 2005 zum Papst gewählt und nahm den Namen Benedikt XVI. an, nachdem er der katholischen Kirche jahrzehntelang als Theologe, Präfekt der Glaubenskongregation, Kardinal und einer der engsten Mitarbeiter von Johannes Paul II. gedient hatte, dessen Nachfolger er als Papst wurde. Am 11. Februar 2013 schockierte der 85-jährige Benedikt die Welt mit der Ankündigung seines Rücktritts in lateinischer Sprache und war damit der erste Papst seit fast 600 Jahren, der dies tat. Er begründete dies mit seinem fortgeschrittenen Alter und seiner mangelnden Kraft, die ihn für die Ausübung seines Amtes untauglich machten. Nach seinem Rücktritt im Jahr 2013 lebte der emeritierte Papst im Kloster Mater Ecclesiae, einem kleinen, 1994 erbauten Kloster innerhalb der Mauern der Vatikanstadt, und widmete sich einem Leben der Buße und des Gebets.

Papst Benedikt XVI. beim Weltjugendtag in Köln, Deutschland, 2005. / Vatican Media

Das Pontifikat von Papst Benedikt XVI. in Bildern erzählt

31. Dezember 2022

Von Hannah Brockhaus

Das Pontifikat von Papst Benedikt XVI. in Bildern erzählt.

Papst Benedikt XVI. bei seiner letzten Generalaudienz am 27. Februar 2013. / Mazur/www.thepapalvisit.org.uk (CC BY-NC-SA 2.0)

BREAKING: Papst Benedikt XVI. ist tot

31. Dezember 2022

Von AC Wimmer

Papst emeritus Benedikt XVI. ist tot.

Papst Benedikt XVI. begrüßt die Gläubigen auf dem Petersplatz anlässlich der Seligsprechung von Papst Johannes Paul II. am 1. Mai 2011.  / Jeffrey Bruno / Shutterstock

Die am häufigsten gestellten Fragen zu Papst Benedikt XVI.

Hier finden Sie Antworten auf einige der am häufigsten gestellten Fragen zu Benedikt XVI:

Der emeritierte Papst Benedikt XVI. und Erzbischof Francesco Camaldo, 24. November 2022.  / Stiftung Josef Ratzinger / Benedikt XVI.

Benedikt XVI. erhielt Besuch von einem alten Priesterfreund

25. November 2022

Von Diego López Marina

Am Donnerstag empfing der emeritierte Papst Benedikt XVI. im Kloster Mater Ecclesiae im Vatikan den Besuch von Monsignore Francesco Camaldo, einem alten Priesterfreund, den er vor mehr als 40 Jahren kennengelernt hatte.

Ratzinger-Kongress 2022 in Madrid / RW

Kongress zum 95. Geburtstag von Papst Benedikt XVI. in Madrid

Papstbiograf Seewald sagte, Benedikt XVI. sehe seine derzeitige Mission darin, in der Verborgenheit als Mitarbeiter der Wahrheit die Christus ist, Kirche und Welt Zeugnis zu geben.

Papst Benedikt XVI. am 28. August 2010 / Osservatore Romano

Französischer Jesuit und amerikanischer Rechtsgelehrter erhalten Ratzinger-Preis 2022

Ein französischer Jesuit und ein amerikanischer Rechtswissenschaftler wurden am Freitag zu den Empfängern des diesjährigen Ratzinger-Preises ernannt.

Das Treffen des Ratzinger-Schülerkreises 2022 in Rom. / Rudolf Gehrig / CNA Deutsch

Ratzinger-Schülerkreis-Treffen in Rom: Kann die Kirchenlehre "weiterentwickelt" werden?

24. September 2022

Von Rudolf Gehrig

Beim diesjährigen Treffen des Ratzinger-Schülerkreises in Rom haben Theologen und Experten über die Möglichkeit einer "Weiterentwicklung der Lehre der Kirche" diskutiert. Unter dem Titelthema des Symposiums "'Ich habe vom Herrn empfangen, was ich euch dann überliefert habe' (1 Kor 11,23) – Verbindliche Wahrheit und Weiterentwicklung der Lehre der Kirche" referierten am heutigen Samstagnachmittag unter anderem Kardinal Kurt Koch, der Regensburger Bischof Rudolf Voderholzer, Professor Christoph Ohly, Professor Uwe Michael Lang, Prälat Markus Graulich sowie Prälat Helmut Moll.

Papst Paul VI. überreicht Joseph Ratzinger den Kardinalsring / Unbekannter Autor, gemeinfrei via Wikimedia Commons
https://commons.wikimedia.org/wiki/File:Papa_Paolo_VI_consegna_l%27anello_cardinalizio_a_Joseph_Ratzinger.jpg

Wie Papst Paul VI. auf Kardinal Ratzinger als Beispiel der Treue zur Kirche hinwies

Der spätere Papst Benedikt XVI. hat fast 28 Jahre lang das Kardinalsrot getragen und stets mit größter Hingabe die Aufgaben eines Kardinals erfüllt.

Papst Benedikt XVI. im Jahr 2010 / Osservatore Romano / CNA Deutsch

"Eine der allergrößten Persönlichkeiten": Edmund Stoiber über Benedikt XVI.

"Die Art seiner Botschaft, seiner Körpersprache, war so, dass er alle Menschen erreicht hat", sagte der ehemalige bayerische Ministerpräsident.