Neueste Nachrichten: Kardinal Reinhard Marx

Wort zum Sonntag / screenshot / Das Erste

„Aus dem Fernsehen nicht wegzudenken“: Kardinal Marx würdigt „Wort zum Sonntag“

„Das Wort zum Sonntag dient der Verkündigung des Evangeliums. Und es möchte der Gesellschaft insgesamt dienen.“

Kardinal Reinhard Marx / Rudolf Gehrig / CNA Deutsch

Kardinal Marx: „Ein abgestuftes Lebensrecht für Ungeborene, wie könnte das akzeptabel sein?“

Marx sprach über die gegenwärtige Gesetzeslage als einen „mühsam errungenen Kompromiss“, der „zur Befriedung beigetragen“ habe, über den die Kirche aber nicht glücklich sei.

Kardinal Reinhard Marx / Deutsche Bischofskonferenz / Marko Orlovic

Kardinal Marx will „Realität der einen und doch auch pluralen Kirche“ ermöglichen

Kritik übte Marx an der Verwendung des Wortes „Weltkirche“ in innerkirchlichen Debatten, weil er „empirisch nicht gut fassbar“ sei.

Kardinal Reinhard Marx / screenshot / YouTube / Erzbistum München und Freising

Kardinal Marx: Gesellschaft ohne Christen wäre „Kultureinschnitt ungeheuren Ausmaßes“

Evangelisierung finde dort statt, „wo die Leute den Eindruck haben, das hat Zukunft. Jugendpastoral kann gelingen, wenn Kirche als Zukunftsprojekt wahrgenommen wird.“

Kardinal Reinhard Marx / screenshot / YouTube / mk-online.de

Kardinal Marx würdigt Religionsunterricht für „Beitrag zur Stärkung der Demokratie“

Marx zeigte sich „beeindruckt“: „Die Schülerinnen und Schüler haben am ,Tag des Religionsunterrichts‘ sehr wichtige Impulse für die weitere Ausrichtung und Gestaltung des Religionsunterrichts erarbeitet.“

Kardinal Reinhard Marx / screenshot / YouTube / Caritas München Oberbayern

Kardinal Marx beklagt „Rückfall in der Weltgeschichte“

„Wir Christen lassen uns die Hoffnung nicht nehmen, niemals!“, betonte Marx. „Wir sind nicht diejenigen, die irgendwann resignieren!“

Alois Glück / screenshot / YouTube / BR24

„Danke, lieber Alois Glück, für dein Lebenszeugnis“: Requiem für Ex-ZdK-Chef

In seiner Predigt forderte Kardinal Reinhard Marx für die heutige Zeit: „Man muss Politik machen mit den Seligpreisungen.“

Alois Glück / screenshot / YouTube / mk-online.de

Ex-ZdK-Chef Alois Glück im Alter von 84 Jahren gestorben

Glück sei „ein Brückenbauer in der Kirche wie in der Gesellschaft im besten Sinne des Wortes“ gewesen, würdigte Kardinal Reinhard Marx den Verstorbenen.

Kardinal Reinhard Marx / Deutsche Bischofskonferenz / Marko Orlovic

Kardinal Marx fordert mehr Demokratie in der Religion, um „anschlussfähig“ zu sein

„Es wird Zeit, dass die Kirche die Freiheitskultur nicht als eine negative Kultur sieht, sondern als eine, die aus dem Evangelium heraus ermöglicht wird.“

Kardinal Reinhard Marx / screenshot / YouTube / mk-online.de

„Alles tun, um Menschen aus der Armut herauszuführen“: Kardinal Marx

Sozialstaat bedeute nicht bloß „Fürsorgestaat, der Geschenke verteilt“, erläuterte Marx.

Kardinal Reinhard Marx / screenshot / YouTube / Erzbistum München und Freising

Kardinal Marx setzt Dekanatsreform um: „Wir wollen nicht den Niedergang verwalten“

Man müsse sich „immer neu vergewissern, nicht jammern und klagen, zurückblicken, sondern mit Neugierde und Offenheit hinschauen auf das, was uns heute der Geist sagt“.

Kardinal Reinhard Marx am 24. Februar 2019 in Rom / Daniel Ibanez / CNA Deutsch

Kardinal Marx kritisiert Unterstützung von Hamas durch islamische Religionsvertreter

Kardinal Reinhard Marx hat die Rechtfertigung von Terrorismus durch einige islamische Geistliche kritisiert und die Dringlichkeit des interreligiösen Dialogs für den Weltfrieden betont.  

Die Frauenkirche in München, gesehen vom "Alten Peter", der Pfarrkirche St. Peter. / Diliff via Wikimedia (CC BY 2.5)

Missbrauch: Münchner Liebfrauendom erhält Mahnmal für Opfer sexueller Gewalt

16. Dezember 2023

Von Alexander Folz

Im Dom zu Unserer Lieben Frau in München wird ein Mahnmal für Betroffene sexueller Gewalt errichtet.

Kardinal Reinhard Marx / screenshot / YouTube / mk-online.de

Kardinal Marx lädt ein, „mit der Jungfrau Maria einen zauberhaften Anfang zu wagen“

Der Erzbischof von München und Freising erklärte, „der Zauber eines Neuanfangs“ brauche großen Mut, „um das Alte und Überholte hinter sich zu lassen“.

Kardinal Reinhard Marx / Deutsche Bischofskonferenz / Marko Orlovic

Kardinal Marx sieht Taufe als Kraftquelle „in alle menschlichen Lebensbereiche hinein“

„Kommt zur Taufe. Lasst euch diesen Schlüssel schenken, der die Tür öffnet.“

Gerichtssaal (Illustration) / Kelly Sikkema / Unsplash (CC0)

Missbrauchs-Urteil nach langem Verfahren: Trierer Priester aus Klerikerstand entlassen

Nach einem langwierigen Prozess wurde diese Woche ein 69-jähriger Priester aus dem Bistum Trier des sexuellen Missbrauchs mehrerer Minderjähriger für schuldig befunden und aus dem Klerikerstand entlassen.

Kardinal Reinhard Marx / Synodaler Weg / Maximilian von Lachner

Kardinal Marx: Beschlüsse des Synodalen Wegs müssen im Erzbistum „synodal gefasst werden“

Im Erzbistum München und Freising soll laut Diözesanrat eine „Synodalkonferenz“ eingerichtet werden.

Kardinal Reinhard Marx / screenshot / YouTube / Erzbistum München und Freising

Verschwinden von Religion ist „gefährlich für die Demokratie“, warnt Kardinal Marx

Die „Grundlage unserer Zivilisation ist die biblische Botschaft, dass alle Menschen gleich an Würde sind“.

Kardinal Reinhard Marx / Deutsche Bischofskonferenz / Marko Orlovic

80. Todestag: Kardinal Marx würdigt katholischen NS-Widerstandskämpfer Willi Graf

„Heute ist wieder eine Zeit, wo Bilder von Gewalt, Ideologien und Antisemitismus durch die Medien geistern“, zog Marx Parallelen zur heutigen Zeit